Wie die Washington Post ihre Leser via Messenger Service zur Bundestagswahl informiert

 In Messenger Newsletter

Die Washington Post informiert seine Leser ab sofort via WhatsApp und andere Messaging-Dienste über die aktuellen Geschehnisse der Bundestagswahl in Deutschland. So haben die Leser immer die aktuellen Informationen auf ihrem mobilen Gerät. Das ist aber nicht alles. Wir haben den Washington Post Messenger Service genauer unter die Lupe genommen.

Ziel der Redaktion ist es, eine moderierte Online Community zu etablieren und mit den Nutzern der Dienste in den Dialog zu treten, um deren Meinungen in die Berichterstattung einfließen zu lassen. Zudem bietet der Service einen Blick hinter die Kulissen der Washington Post und zeigt, wie News und Stories entstehen.

The Washington Post, 1877 gegründet, ist die größte Tageszeitung in Washington, D.C., der Hauptstadt und dem Regierungssitz der USA. Sie ist die älteste noch erscheinende Zeitung in Washington und war bis 2013 Teil der Washington Post Company. Im August 2013 wurde die Zeitung an den Amazon-Gründer Jeff Bezos verkauft. Seitdem hat die Post das Team an Softwareentwicklern stark ausgebaut und ihr Angebot gezielt für den mobilen Abruf optimiert.

Realisiert wird der Messenger Service der Washington Post mit der Technologie von MessengerPeople, um die Inhalte via WhatsApp, Facebook Messenger und Telegram zu publizieren.

Anwender können Informationen sowohl in Deutsch als auch in Englisch senden und empfangen.

So funktioniert’s: washingtonpost.com


Oder direkt für den Washington Post WhatsApp und Messenger Service anmelden:

Medienhäuser setzen verstärkt auf Messenger Marketing

Mittlerweile informieren über 100 regionale und überregionale Zeitungen in DACH erfolgreich ihre Leser über Messenger Services, darunter die Augsburger Allgemeine, die tz, und Funke Digital sowie das Handelsblatt, die FAZ, die Kleine Zeitung und die Kronenzeitung.

Fazit:

Messenger Marketing wird nicht nur ein mächtiges Werkzeug in der Kundenkommunikation und im Marketing der Zukunft sondern ist auch der neue Kommunikationskanal für News-Medien. Hier geht es zum Messenger Marketing auf WhatsApp!


Du willst mehr Informationen, Knowhow und Use Cases? Dann abonniere kostenlos unsere News via Messenger.

 

Empfohlene Beiträge
Schreiben Sie uns