WhatsApp im Content Marketing: Studie beweist Viralität und Aufmerksamkeit

 In Messenger Newsletter

Lange hat man es angenommen, jetzt wurde es erstmals von einer Studie belegt! WhatsApp ist der effektivste Kanal im Content Marketing. Die Ergebnisse der jüngsten Studie von YouGov und MessengerPeople zeigen, dass bei Social Sharing und bei Aufmerksamkeit keine andere Messaging App und keine Social Media Plattform mit WhatsApp mithalten kann.

Content Is King, Distribution Is Queen, And She Wears The Pants

Content Marketing gehört heute sowohl im B2B als auch im B2C zum Marketing Mix. Problematisch wird es dann, wenn Unternehmen, die sich die letzten Jahre hinweg mit Inhalte und Redakteure professionalisiert haben, feststellen müssen, das kaum noch jemand ihren aufwändig erstellten Content zu Gesicht bekommt. Denn bei Facebook, Instagram oder Twitter gibt es Reichweite nur noch gegen Bezahlung. Dadurch wir auch die Viralität von Inhalten ausgebremst!

WhatsApp hat den höchsten Viralitätsfaktor!

Die gemeinsame Studie von MessengerPeople und YouGov ergab: Wenn den Leuten etwas gefällt, dann teilen sie es über WhatsApp! 

social share dark social traffic whatsapp share viral reach

Das bedeutet für Unternehmen, die Content Marketing ernst nehmen, das sie ihren Content in WhatsApp etablieren müssen. Man kann natürlich auch darauf hoffen, dass Leute den Content irgendwo bei Facebook, Instagram oder der Webseite entdecken und dann per WhatsApp teilen. Viel smarter ist es jedoch, den Content direkt für WhatsApp aufzubereiten und zur Verfügung zu stellen. Dafür eigenen sich WhatsApp Services hervorragend!

WhatsApp dominiert Aufmerksamkeit bei Push Notifikation

Digitales Content Marketing bedeutet heute in erster Linie Kampf um Aufmerksamkeit. Gern wird dabei der berühmte Goldfisch mit seinen 8 Sekunden Aufmerksamkeit zitiert. Die höchste Aufmerksamkeit dürfte dabei jenem Medium zugestanden werden, dass es schafft, aktiv im Sperrbildschirm (Lockscreen) der Smartphones seiner Zielgruppe aufzutauchen. Auch hier, liegt WhatsApp wieder ganz weit vorn in der Gunst der User. Das zeigt die Messenger Marketing Studie 2018 ganz deutlich.

push nachrichten whatsapp sperrbildschrirm handy messenger marketing

Beachtlich ist es, das Apps von Medien wie BILD oder von Brands wie Zalando kaum die Erlaubnis besitzen, dem User Push-Meldungen zu schicken. Das ist auch der Grund dafür, dass sie sich immer schwerer damit tun, zusätzliche User in ihre Apps zu leiten. Unternehmen, die Content Marketing ernst nehmen, sind daher gut beraten, mit WhatsApp auf die beliebteste App in Deutschland zu setzen und deren Potential voll auszuschöpfen.

Wir von MessengerPeople helfen gern dabei, WhatsApp und andere Messenger professionell und erfolgreich für Dein Unternehmen zu nutzen!


Du willst mehr Informationen, Knowhow und Use Cases? Dann abonniere kostenlos unsere News via Messenger.

messenger-e-commerce-2-black-fridaykundenservice-whatsapp-versicherungen-1-zu-1-chat-chatbots-whatsapp-bots