Nutzerzahlen Messenger Apps Deutschland und Weltweit

 In News

Die WhatsApp Statistik weist 1.6 Milliarden Nutzer weltweit aus, der Facebook Messenger verfügt über 1,3 Milliarden Nutzer und WeChat hat inzwischen 1,1 Milliarden aktive Nutzer. Alleine die Nutzerzahlen der Top-3 Messenger Apps weltweit zeigt mit mehr als vier Milliarden Usern die enorme Popularität der Chat Apps. In diesem Beitrag erfährst du alles über die weltweiten Nutzerzahlen von WhatsApp, WeChat, Facebook, Apple, FB Messenger und weiteren Chat Apps in Infografiken und Statistiken zu Nutzern und Demografie.


Aktive Nutzer der Top Social Networks und Top Messenger Apps weltweit

In addition, we estimate that more than 2.1 billion people now use Facebook, Instagram, WhatsApp, or Messenger (our „Family“ of services) every day on average, and more than 2.7 billion people use at least one of our Family of services each month.

Quelle: Facebook, Q2-Zahlen 2019

Facebook ist das Maß aller Dinge, wenn es nach aktiven Nutzern weltweit geht. Mit 1,6 Milliarden aktiven Nutzern ist WhatsApp die Nummer 1 unter den Messenger Apps, dicht gefolgt vom FB Messenger mit 1,3 Milliarden Nutzern und der chinesischen Messenger App WeChat mit 1,1 Milliarden Nutzern. Dann folgt schon Instagram mit 1 Milliarde Nutzern und das chinesische QQ mit über 800 Millionen aktiven Nutzern.

Nutzerzahlen Messenger Apps monatlich aktiv und Social Networks weltweit


Nutzerzahlen Messenger Apps: Die weltweit populärsten Messenger nach monatlich aktiven Nutzern

Alleine die Nutzerzahlen der Top-3 der weltweit beliebtesten Messenger Apps zeigt die enorme Popularität der Chat Apps: Über vier Milliarden aktive monatliche Nutzer vereinen WhatsApp, Facebook Messenger und WeChat auf sich.

Nutzerzahlen Messenger Apps global monatlich aktiv weltweit


Nutzerzahlen Messenger Apps: In nur 25 Ländern der Welt ist WhatsApp nicht der Marktführer

WhatsApp und der Facebook Messenger wachsen ca. doppelt so schnell im Vergleich zur Kernplattform (+30% YoY). WhatsApp ist mittlerweile der weltweit am meisten verbreitete Messenger. Zählt man alle zum Facebook Inc. Universum existierenden Apps zusammen, gibt es nur 10 Länder auf der Welt, deren Messenger-Platzhirsch nicht aus dem Hause Facebook kommt!

Nutzerzahlen Messenger Apps - Top Messenger Apps weltweit


Direkt zu den Nutzerzahlen Messenger Apps und Statistiken für einzelne Länder und Regionen:

    1. WhatsApp Nutzerstatistik in Deutschland
    2. Messenger Nutzerzahlen in Großbritannien
    3. China Nutzerzahlen WeChat Statistik
    4. WhatsApp Nutzerzahlen in Österreich
    5. Nutzerzahlen und Statistiken für Indien
    6. Statistik der WhatsApp Verbreitung in Brasilien
    7. Nutzerzahlen und Verbreitung von WhatsApp in Spanien
    8. Statistik und Nutzerzahlen von WhatsApp in Italien
    9. WhatsApp und Facebook Messenger in Frankreich
    10. WhatsApp Nutzerzahlen und Statistik in Singapore
    11. Messenger Nutzung in der APAC Region
    12. Nutzerzahlen der WhatsApp Verbreitung aus Lateinamerika
    13. WhatsApp in Südafrika
    14. Facebook Messenger, WhatsApp, SMS und iMessage – Nutzerzahlen aus den USA

Tipp: MessengerPeople Studie 2019: Kundenservice heute 

Lade dir jetzt die gesamte Studie kostenlos herunter!


1. Messenger Nutzer Statistik Deutschland

Wir haben die aktuellen Zahlen zur täglichen Nutzung von Messenger aus ausgewählten Statistiken und Studien ausgerechnet und fassen sie in der Grafik zusammen. Die Basis für diese Kalkulation sind die von Facebook kürzlich bei einer Veranstaltung in Berlin veröffentlichten Nutzerzahlen für die Plattformen WhatsApp, Facebook Messenger, Instagram & Facebook in Deutschland. Im Rahmen dessen wurde bekannt, dass in Deutschland täglich 58 Millionen Menschen WhatsApp nutzen.

Tipp: Mehr dazu erfährst du in unserem Leitartikel WhatsApp Nutzerzahlen: WhatsApp beliebtester Messenger in Deutschland.

Die jüngsten offiziellen Nutzerzahlen von Facebook für seine Plattformen zeigen auch, dass in Deutschland monatlich 23 Millionen Menschen den Facebook Messenger nutzen. Bei unserer Berechnung als Kalkulationsbasis nehmen wir an, dass 80% dieser Nutzer den Messenger Dienst täglich nutzen. Damit nutzen in Deutschland täglich 18,1 Millionen Menschen den Facebook Messenger, der damit die Nummer zwei hinter WhatsApp bei der täglichen Nutzung in Deutschland ist.

Da keine offiziellen Zahlen zur Nutzung von Apple Messages App in Deutschland vorliegen, nehmen wir als Zahlenbasis für Deutschland die Verbreitung des Betriebssystems iOS. Auf Basis dessen nutzen in Deutschland täglich 15,1 Millionen Menschen Apple’s Messages App, das demnach hinter WhatsApp und Facebook Messenger auf dem dritten Platz bei der täglichen Nutzung in Deutschland liegt.

Auf Basis der Umfrage „Welchen Messenger nutzen Sie regelmäßig“ des Statista Global Consumer Survey 2019 (Stand April 2019) und unserer Auswertung wird klar, dass in Deutschland täglich 9,6 Millionen Menschen Skype nutzen, womit Skype hinter iMessage auf dem vierten Platz landet.

Auf dem fünften Platz folgt der Telegram Messenger mit 7,8 Millionen Menschen, die Telegram täglich in Deutschland nutzen (Umfrage von Statista Stand Juli 2019). Auf dem sechsten Platz folgt Snapchat, dass in Deutschland täglich 7,2 Millionen Menschen nutzen (Statista April 2o19). Dahinter auf Platz sieben folgt Threema, dass in Deutschland täglich 6,0 Millionen Menschen nutzen (Statista Juli 2o19).

Mit täglichen Nutzern unter 2 Mio. liegen die Messenger Dienste Kik, Hangout, LINE, WeChat, Kakao Talk und Wire am unteren Ende unserer Auswertung.


Auch interessant

Ständig aktualisierte Nutzer Statistiken zu WhatsApp Nutzerzahlen Deutschland 


2. Messenger Nutzerzahlen in Großbritannien

In den letzten zwei Jahren hat WhatsApp seine Nutzerbasis in UK um 20% vergrößert und erreicht nun fast 70% der Bevölkerung. Dieser rasante Anstieg ist besonders beeindruckend im Vergleich zu dem leichten Rückgang von YouTube und minimalen Wachstum auf Facebook.

Nutzerzahlen Messenger Apps monatlich aktiv United Kingdom

Quelle: WeAreSocial Digital Report 2018

WhatsApps intuitive Benutzeroberfläche und seine große Beliebtheit machen es zu der beliebtesten App in allen Altersgruppen. 84% der 24- bis 35-Jährigen im Vereinigten Königreich nutzen WhatsApp, wobei die Altersgruppe der 35- bis 44-Jährigen bei 78% der Bevölkerung nur geringfügig zurückliegt. 

Nutzerzahlen Messenger Apps - WhatsApp Nutzung in England: Nutzung von 18-48 fast gleich


3. China Nutzerzahlen WeChat Statistik

Die neuesten Zahlen des GWI Trend Reports 2019 unterstreichen einmal mehr die Rolle von WeChat auf dem chinesischen Markt. 79% nutzen den grünen Messenger. Im Vergleich dazu ist der Facebook Messenger mit 16% klar dahinter.

Nutzerzahlen-Messenger-Apps-deutschland-Weltweit-China

WeChat hat neue Zahlen bekannt gegeben und ist nun auch über eine Milliarde Nutzer schwer, davon 900 Mio. täglich aktiv. Damit ist WeChat der dritte Messenger nach WhatsApp (1.5 Mrd MAU) und FB Messenger der die magische Einhorn Marke geknackt hat.

WeChat ist nicht nur in China Populär – sondern generell bei Chinesen. Auch 100 Mio. Chinesen außerhalb der Landesgrenzen nutzen die App. Das klingt erstmal banal, ist aber wichtig zu verstehen, wenn man es in Deutschland auf chinesische Touristen abgesehen hat.

Statista WeChat Monthly Active Users Q2 2018

Quelle: Statista


© Statista 2018


4. Statistik: WhatsApp Nutzerzahlen in Österreich

In Österreich nutzen 85% der Jugendlichen WhatsApp. Aber auch in allen anderen Altersklassen ist WhatsApp mit Abstand die beliebteste Messenger App.

Quelle: futurezone.at

Nutzung Social Media mehrmals pro Woche in Österreich: WhatsApp vor YouTube, Snapchat, Instagram und Facebook.

Quelle: Statista

Statistik: App Ranking in Österreich. WhatsApp mit Abstand am beliebtesten.

Quelle: Statista 


5. WhatsApp Nutzerzahlen und Statistiken für Indien

Es ist offiziell bestätigt: WhatsApp hat mehr als 400 Millionen monatlich aktive Nutzer in Indien, wie Techcrunch meldet.

Wie BusinessInsider berichtet, nutzen derzeit 350 bis 400 Millionen Menschen in Indien aktiv WhatsApp. Indien hatte 2018 eine Bevölkerung in Höhe von und 1,33 Milliarden Menschen. Mit der wachsenden Urbanisierung in Indien und der stetig wachsenden Verbreitung des Internets, bietet der Markt ein riesiges Potential mit aktuell mehr als 250 bis 350 Millionen aktiven Internetusern.

Quelle: We are Social, 2019

97% der Smartphone User in Indien nutzen Apps zur täglichen Kommunikation. Für 96% von ihnen ist WhatsApp die erste Wahl, wenn es um Apps für Messenger Kommunikation geht. Im Februar 2017 gab es 200 Millionen aktive WhatsApp Nutzer in Indien. Man kann davon ausgehen, dass es aktuell 250-300 Millionen aktive WhatsApp Nutzer in Indien gibt.

WhatsApp in Indien

WhatsApp ist somit der klare Messenger App-Marktführer in Indien und rankt dort weiterhin als die meist gesuchte und heruntergeladene Messenger App. Der Facebook Messenger hingegen hat im Vergleich zum Vorjahr an Popularität verloren und erreicht im direkten Vergleich zu WhatsApp rund ein Fünftel weniger Nutzer.

WhatsApp erreicht in Indien alle Altersklassen, wobei ein klarer Trend bei den 18-34-jährigen männlichen Indern zu erkennen ist (55%). Durch die noch weiterhin vorherrschende Geschlechterkluft in Indien, werden generell mehr Männer (77%) als Frauen (23%) durch den Messenger erreicht.


6. Nutzerzahlen Messenger Apps und WhatsApp-Verbreitung in Brasilien

56% aller Brasilianer nutzen WhatsApp aktiv als Kommunikations- und Informationsmedium. Das macht die Messenger App zur beliebtesten in Brasilien, mit 20% mehr Nutzung als der Facebook Messenger unter den Smartphone Besitzern in Brasilien.

Quelle: Statista

Es ist auch ganz klar zu erkennen, dass WhatsApp mit Abstand die höchste Reichweite erzielt: 92% der Smartphone Besitzer in Brasilien, die WhatsApp heruntergeladen haben nutzen die Messenger App täglich und sind den ganzen Tag darüber zu erreichen.

statistic_brazil_-frequency-of-use-of-selected-mobile-messaging-apps-whatsapp-2017

Quelle: Statista

Soziale Netzwerke werden in Brasilien von beiden Geschlechtern (48% Männer und 52% Frauen) und durch alle Altersklassen hindurch genutzt. Bei einer Verteilung von 76,3% liegt jedoch die Altersgruppe der 15-44 jährigen Brasilianern klar vorne.

Statistik Social Media Stand 2018 in Brasilien


7. Nutzerzahlen Messenger Apps und Verbreitung von WhatsApp in Spanien

WhatsApp ist in Spanien der beliebteste Messenger und wurde 2017 von 87% der gesamten Bevölkerung aktiv genutzt. Der Facebook Messenger, in Spanien der zweitbeliebteste Messenger Dienst, fällt mit einer Nutzung von 43% der Bevölkerung weit hinter WhatsApp.

Quelle: We are Social, 2019

87% der spanischen Smartphone User geben an, WhatsApp aktiv auf ihrem Mobiltelefon zu nutzen. Facebook hingegen wird lediglich von 43% der Smartphone User genutzt.

Ein weiterer Aspekt, der über die Marktsituation in Spanien Aufschluss gibt, sind die Rankings im Google Play Store und AppStore. Die täglichen Nutzerzahlen von Kommunikations-Apps im Google Play Store in Spanien sprechen Bände. WhatsApp liegt mit einem gigantischen Abstand vor dem Facebook Messenger mit einer Anzahl von mehr als 11 Millionen täglich aktiven Usern. Alle weiteren Kommunikations-Messenger liegen weit hinter WhatsApp und Facebook Messenger zurück.

Bei den für 2018 in Spanien vorhergesagten 21,32 Millionen aktiven Nutzer von sozialen Netzwerken, ist die Verteilung unter den Geschlechtern sehr ausgewogen. 54% der Frauen und 46% der Männer in Spanien nutzen demnach soziale Netzwerke. Dieses ausgewogene Verhältnis der geschlechtspezifischen Nutzung von sozialen Netzwerken hält sich über alle Altersgruppen hinweg die Waage.

Besonders Jugendliche verbringen sehr viel Zeit auf Kanälen der sozialen Medien. Weibliche Jugendliche zwischen 16 und 24 Jahre nutzen zu 98% täglich WhatsApp. Das männliche Pendant zu 92%.


Auch interessant

facebook messenger nutzerzahlennstatistik

Facebook Messenger Nutzerzahlen Deutschland 2019


8. Nutzerzahlen Messenger Apps und WhatsApp in Italien

54,80 Millionen aktive Internetnutzer zählt Italien im Januar 2019, das entspricht 92% der Bevölkerung. 85% der Italiener geben an, täglich aktiv das Internet über ihr Smartphone zu nutzen.

Mit einer Verbreitung von 84% ist WhatsApp mit Abstand der beliebteste Messenger Service in Italien.

Quelle: We are Social, 2019

Die Nutzung sozialer Netzwerke erfreut sich in Italien großer Beliebtheit durch alle Altersklassen hinweg. Die Altersgruppe der aktivsten Nutzer ist zwischen 25 und 54 Jahre alt. Sogar bei den über 50-jährigen nutzen 78% täglich das Internet.

Die Verteilung zwischen Männern und Frauen hält sich die Waage – 51% der Frauen und 49% der Männer nutzen aktiv soziale Netzwerke.


9. WhatsApp und Facebook Messenger in Frankreich

92% der Franzosen nutzen das Internet, 74% der Bevölkerung tut dies via mobile Device. Von allen aktiven Internet Usern Frankreichs nutzen 58% aktiv soziale Netzwerke. Der beliebteste Messenger Dienst in Frankreich ist der Facebook Messenger mit einer Reichweite von 51%, WhatsApp folgt an zweiter Stelle mit 31%.

Quelle: We are Social, 2019

Prinzipiell werden soziale Netzwerke in Frankreich von Männern und Frauen gleichermaßen genutzt. So sagen 49% der Männer und 51% der Frauen, dass sie regelmäßig soziale Netzwerke nutzen.

Durch alle Altersstrukturen hinweg sieht man eine hohe Aktivität auf diversen sozialen Netzwerken in Frankreich. Dominiert wird die Nutzung aber ganz eindeutig von der Altersgruppe der 12-39 Jährigen Franzosen. Jedoch sind selbst 30% der über 60 Jährigen auf sozialen Netzwerken aktiv.


10. Nutzerzahlen Messenger Apps und Statistiken in Singapore

93% der Bevölkerung in Singapore nutzt täglich das Internet. 75% davon nutzen das Internet aktiv mobil über ihr Smartphone für soziales Netzwerken. Ganze 73% der Singapurianer nutzt WhatsApp. WhatsApp ist die App mit den meisten Downloads und den meisten aktiven Usern der mobilen Messenger Apps.

statistic_singapore_-social-network-penetration-2017

Quelle: Statista

Der WhatsApp Messenger erfreut sich bei allen Altersklassen großer Beliebtheit, ganz besonders hoch ist die Nutzung der Sozialen Medien dabei mit 73% bei den 18-44-Jährigen Singapurianern. Die generelle Verteilung zwischen Männern (53%) und Frauen (47%) hält sich dabei die Waage.

Messenger Nutzung in Singapore


11. Messenger Nutzung in der APAC Region

Nicht nur in Singapore ist WhatsApp ein beliebtes Kommunikationsmittel, auch in anderen Ländern der Asien-Pazifik-Region ist der grüne Messenger auf Nummer 1 der Kommunikations-Apps: z.B. in Indonesien, Malaysia, und Hongkong ist WhatsApp die beliebteste Messenger App. Desweiteren wird der Markt von einzelnen lokalen Anbietern wie WeChat, KakaoTalk, oder LINE dominiert.

 

asia-social-apps

Quelle: Nexmo

Die fünf führenden Social Media Apps in Asien sind WhatsApp, Facebook Messenger, WeChat, Viber und LINE.


12. Nutzerzahlen der WhatsApp Verbreitung in Lateinamerika

Lateinamerika ist einer der stärksten Märkte für WhatsApp. 60% der gesamten Bevölkerung dieser Region nutzt die Messenger App aktiv, gefolgt von Facebook, YouTube und Instagram.

Vergleicht man die einzelnen Länder der Region, so fällt zunächst die insgesamt starke Verbreitung und Nutzung von sozialen Netzwerken auf. Mit einer WhatsApp Reichweite von 72% der Bevölkerung führt Uruguay vor Chile, mit 71% Reichweite, und Argentinien, mit 70%.


13. WhatsApp in Südafrika

In Südafrika ist WhatsApp die Plattform Nummer 1 der Sozialen Netzwerke: 49% der Bevölkerung nutzen den Messenger Service täglich aktiv.

In einer Umfrage zur regulären Nutzung von Social Media gaben 93% der Befragten an Messenger Dienste wie WhatsApp täglich zu nutzen. Soziale Netzwerk Plattformen wie Facebook dagegen wurden von 87% der Befragten genutzt.

statistic_popular-social-media-platform-types-in-south-africa-2017

Quelle: Statista


14. WhatsApp, Facebook Messenger, iMessage und SMS – wie sieht es in den USA aus?

Ist es nicht erstaunlich, dass WhatsApp in 169 Ländern der Welt Messenger-Marktführer ist, jedoch in seinem Heimatmarkt USA eher weniger populär ist? Im Folgenden schauen wir uns den US-Amerikanischen Markt hinsichtlich der Nutzung von SMS, iMessage, Facebook Messenger und WhatsApp etwas genauer an.

Bei der täglichen Nutzung von mobilen Kommunikations-Apps liegt der Facebook Messenger weit vorne, gefolgt von iMessage, Skype und WhatsApp.

statistic_id331825_us-reach-of-selected-mobile-messengers-2015-1

Quelle: Statista

1. Facebook Messenger

Neben der klassischen SMS nutzen auch sehr viele US-Amerikaner das soziale Netzwerk Facebook um ihre Nachrichten zu verschicken. Und mit der Kombination aus SMS und Facebook Messenger erreicht man in den USA so gut wie jeden. Viele vertreten also die Meinung, dass ein Drittanbieter, der für die eigenen Nutzungszwecke keinen klar ersichtlichen Mehrwert bietet, unnötig ist.

statistic_id301048_us-whatsapp-and-facebook-messenger-reach-2017-by-age-group

Quelle: Statista

2. WhatsApp

WhatsApp ist in den USA eher unpopulär. Viele Landsleute haben vor dem Kauf von WhatsApp durch Facebook 2014 noch nie von diesem Unternehmen gehört, obwohl der grüne Messenger in anderen Teilen der Welt kaum mehr wegzudenken ist. Zwar steigen die Nutzerzahlen auch in der USA kontinuierlich, dennoch ist Facebook Messenger wesentlich beliebter bei den US-Amerikanern. Die meisten US-Amerikaner, die WhatsApp aktiv nutzen, tun dies mit Freunden oder Familie im Ausland.

statistic_id558290_us-number-of-whatsapp-users-2015-2021

Quelle: Statista

3. SMS

In den USA ist seit jeher pro Mobilfunkvertrag eine unbegrenzte Anzahl an SMS inklusive, Daten-Pakete sind dort vergleichsweise teurer. Hinsichtlich der Mobilfunkanbieter ist der US-amerikanische Markt äußerst kompetitiv, und Nutzer erhalten deshalb super günstige Angebote. Nicht-vertragliche Konditionen mit zubuchbaren Internet-Paketen wie es bspw. Pre-Paid Handykarten bieten, sind im amerikanischen Markt dagegen kaum verbreitet.

Zudem ist die Notwendigkeit über Ländergrenzen hinweg zu texten, nicht so gefragt, wie beispielsweise im Europäischen Raum. Die meisten US-Amerikaner bewegen sich in ihrem eigenen Land, sei es für Geschäftsreisen, Urlaub oder ähnliches. Ein Datenpaket, welches Texten auf internationaler Ebene ohne Zusatzkosten ermöglicht, ist daher kein Need für den Durchschnittsamerikaner.

Nachrichten, die über Ländergrenzen hinausgehen, sind entsprechend teurer als solche, die ins Inland verschickt werden. Dies macht WhatsApp vermehrt beliebt bei internationaler Nutzung. Da die wenigstens US-Amerikaner jedoch international Nachrichten versenden, kann WhatsApp mit dem „günstigen Senden von Nachrichten auch über Ländergrenzen hinweg“ nicht zum Download der App locken.

In vielen anderen Ländern hat WhatsApp praktisch das „normale Texten“ – selbst im Inland –  komplett verdrängt. Besonders in Schwellenländern, wo die Mobilfunkanbieter nicht immer 100% Zuverlässigkeit bieten, bietet WhatsApp die perfekte Lösung. In den USA hingegen bestand nie wirklich die Notwendigkeit die „gute alte SMS“ aufzugeben, dennoch verliert die SMS auch dort von Jahr zu Jahr mehr Nutzer.

chartoftheday_12109_sms_volume_in_the_united_states_n

Quelle: Statista

4. iMessage

Das besondere an einer Messaging App wie WhatsApp ist, dass sie für diverse Devices erhältlich ist, während der große Nachteil von Apps wie iMessage und FaceTime beispielsweise die Limitierung auf iOS/iPhone Nutzer ist. Erwähnenswert ist jedoch, dass in den USA die Nutzerbasis der iPhone User beachtlich steigt. Viele Jugendliche nutzen lieber iMessage als beispielsweise Snapchat um mit ihren Freunden zu kommunizieren.

Da iMessage ein auf jedem iPhone vorinstallierter Service von Apple ist, bleiben auch die Zahlen und Statistiken „In-House“. Schaut man sich jedoch die stetig wachsende Verbreitung des iPhones an, kann kann aber davon ausgehen, dass auch die Nutzung von iMessage recht groß ist. Allein im Geschäftsjahr 2017 konnte Apple einen Absatz von 216,76 Millionen iPhones verbuchen.


Weitere Länder und Regionen werden wir hier ständig aktualisieren.


Tipp: In unserem Beitrag Warum E-Mail, Social Media & Co. keine Chance haben! erfährst du, wie Du die WhatsApp Kundenkommunikation für dein Business nutzen kannst.


Wenn auch du eine tolle Idee mit WhatsApp oder anderen Messengern umsetzen willst, dann tritt mit uns in Kontakt (gern per WhatsApp)!

Whatsapp b2B kundenservice Studie 2019 yougov