Kundenkommunikation per Messenger in Zeiten von Corona

5 konkrete Lösungen für verstopfte Hotlines, Homeoffice, Krisenkommunikation und den stationären Handel

Fast jedes Unternehmen steht in der Corona-Krise vor neuen Herausforderungen: Wie können Informationen und Corona-Updates gezielt und schnell an Interessenten, Geschäftspartner und Kunden gestreut werden? Wie wird geregelt, dass der Kundenservice nicht unter den Auswirkungen des Virus leidet? Wie lässt sich auch aus dem Homeoffice der Kontakt zu Kollegen und Kunden halten?

Immer mehr Unternehmen und Organisationen – vom NDR über die Stadt Augsburg über die Telekom bis hin zur WHO – setzen dabei auf Messenger, um ihre Zielgruppe auch in Zeiten der analogen Abschottung zu erreichen.

Themenüberblick

  • Nach dem Ende des WhatsApp Newsletters – wie kommuniziere ich schnell und direkt per Messenger?
  • Hotlines überlastet und Mitarbeiter im Homeoffice – wie kann WhatsApp meinem Unternehmen helfen?
  • Alle haben die gleichen Fragen – wo und wie kann ein Chatbot dabei helfen und wo nicht?
  • Laden zu – wie kann der stationäre Handel mit Hilfe von WhatsApp weiterhin eine persönliche Beratung und Verkauf bieten?

Jetzt anmelden & anschauen!

© 2020 MessengerPeople

AGB

© 2020 MessengerPeople
Datenschutzerklärung
AGB
Impressum