Was macht eigentlich Sabine „Sales Manager“ bei MessengerPeople?

 In Inside MessengerPeople

Sabine ist Sales Manager bei MessengerPeople! Wir werfen einen ganz persönlichen Blick in den Maschinenraum unseres erfolgreichen Münchner Startups für Messenger Service & Chatbots

Bei „Inside MessengerPeople“ werfen wir einen persönlichen Blick in den Maschinenraum unseres Startups. Heute mit Sabine, Sales Manager bei MessengerPeople. Wir, das sind die Kolleginnen und Kollegen, die sich und Unternehmen jeden Tag aufs Neue für innovative Kommunikation auf Messenger Apps wie WhatsApp begeistern. Aber eben auch gemeinsam feiern oder zusammen mit Mini Basketbällen rückwärts stehend Körbe werfen oder so. Um es kurz zu machen: Arbeiten bei MessengerPeople ist eine echte Herausforderung und jede Menge Spass!

 

Sabine, stell Dich bitte mal kurz vor. Wer bist Du und was machst Du bei MessengerPeople?

Hallo, i bims 1 Sabine (herrje)
Da ich von Anfang an dabei bin, mache ich historisch-bedingt “alles mögliche” … und seit knapp einem Jahr nun auch Vertrieb. Unser Produkt an den Mann zu bringen, macht riesig Laune.
Die Ideen und Anforderungen sind derart unterschiedlich, dass es jedes Mal spannend ist, gemeinsam mit dem Kunden herauszufinden, was die beste Lösung für das Unternehmen sein kann.

Bist Du seit Anfang an bei MessengerPeople?

Ja, und noch viel länger. Wir hatten zuvor schon ein Startup, bei dem ich auch dabei war. Call me “Unternehmens-Oma”. Lange Zeit war ich die einzige Frau im Unternehmen – ich freue mich sehr, dass ich mittlerweile weibliche Verstärkung habe. Mein langjähriger Ruf nach einer Frauenbeauftragten ist somit leiser geworden.

Wie sieht denn so ein Arbeitstag von Dir aus?

Kaffee ins Tässchen – Rechner an – los geht’s!

Was schätzt Du an Deinem Job am meisten?

Soll ich meine Antwort chronologisch oder alphabetisch sortieren? Es ist echt viel:
Die Leute, das Produkt, die Stimmung, unsere Kaffeemaschine, unsere Kunden, der Zusammenhalt, die Partys, die Hilfsbereitschaft, unsere Schnelligkeit, die nicht-vorhandene Bürokratie, meinen Chef (das können nicht viele von sich behaupten ?), dass wir auch ohne Kicker-Tisch ein cooles Startup sind, die Projekte, das Einhorn-Toilettenpapier, die flachen Hierarchien, unseren Erfolg, das Fehlen von Papier und Ordnern, einfach dieses “Unstaubige” … etc.pp!

Wenn Du jemandem erklären müsstest, was MessengerPeople macht und was unser Produkt kann, was würdest Du ihm antworten?

MessengerPeople hebt die Unternehmenskommunikation auf die nächste Ebene. Ich habe immer Beispiele parat und würde Herrn Jemandem einfach am mobilen Endgerät zeigen, was genau dahintersteckt. In 99% der Fälle kommt relativ schnell ein “das müssen wir auch haben”.

Zum Schluss noch ein paar Fragen in Quizmanier. Du bekommst zwei Optionen und musst Dich für eine entscheiden, diese aber dann begründen. Los geht’s!

Döner oder Kaiserschmarrn?
Kein Oder! Zuerst den Döner, dann den Schmarrn.

Social Media oder Messenger?
Hallo? Ziehst Du die Frage zurück?

WhatsApp oder WeChat?
WhatsApp!!

Wer ist als nächstes dran?
Christoph

Ich danke Dir für Deine Zeit!
Ich danke auch!


Du willst mehr über Work Hard Play Hard bei MessengerPeople erfahren oder Teil des Teams werden? Wir wachsen ständig und sind immer heiß auf neue Talente. Hier findet Ihr offene Stellen im Marketing, Vertrieb, Entwicklung und in anderen spannenden Bereichen bei MessengerPeople

 

Empfohlene Beiträge
Schreiben Sie uns