Warum Bots ein großes Thema für das Personalwesen sind

 In Chatbots

Chatbots gewinnen zunehmend an Bedeutung für viele Unternehmen. Sie können eine Hilfe in den unterschiedlichsten Bereichen sein, von Konversation bis hin zu Support. Jetzt dringen Chatbots in ein neues Gebiet vor: das Personalwesen. Werfen wir einen Blick darauf, wie Chatbots dieses Gebiet revolutionieren.

Eine neue Art von Chatbots übernimmt seit kurzer Zeit Routineaufgaben, die normalerweise von Mitarbeitern aus dem Personalwesen durchgeführt werden. Beispielsweise hat das amerikanische Einzelhandelsunternehmen Overstock einen Bot namens Mila eingeführt, der sich um die Dienstpläne der Angestellten kümmert. Mila ersetzt die Hotline, über die sich die Angestellten früher krankmeldeten. Wenn nun ein Angestellter krank ist, muss niemand mehr die Nachricht abhören und sich darum kümmern, dass die entstandene Lücke im Dienstplan gefüllt wird, da Mila sich in einem kurzen Chat darum kümmert. Der Bot stellt den Angestellten einige Fragen und gibt die Information dann an die für die Verwaltung verantwortliche Person weiter. Mila assistiert Angestellten außerdem bei der Beantragung ihrer Urlaubstage, beim Abrufen ihrer Dienstpläne und hilft mit anderen Dingen, für die normalerweise eine Person aus dem Personalwesen Zeit und Energie investieren müsste.

 

Ähnlich kann auch der neue Chatbot namens Jane, den Loka, die Firma von Silicon Valley Entrepreneur Bobby Mukherjee, momentan als Demoversion nutzt, die Mitarbeiterkommunikation verbessern, den Mitarbeitern im Personalbereich zu mehr verfügbarer Zeit verhelfen und sogar Arbeitsabläufe optimieren. Jane ist dazu gemacht, Personalfragen von Angestellten in Echtzeit zu beantworten. Statt zur Personalabteilung gehen oder auf eine E-Mail-Antwort warten zu müssen, bekommen Angestellte ihre Fragen direkt beantwortet. Ein enormer Vorteil, den Chatbots bieten, ist die Tatsache, dass sie Personalangelegenheiten den Angestellten unmittelbar über Mobilgeräte zugänglich machen. Das kann die Motivation von Angestellten deutlich verbessern, insbesondere wenn es um die Smartphone-Generation geht. Jane lernt außerdem mit der Zeit und kann dann besser auf die Bedürfnisse von Angestellten eingehen und das Personalwesen damit entlasten.

 

Zusätzlich können Bots nützliche Daten sammeln, um Arbeitsabläufe zu optimieren und die Produktivität zu steigern. Jane sammelt Daten zu den Fragen, die Angestellte stellen, und ermöglicht es so dem Management, potentielle Probleme in Sachen Unternehmenspolitik zu identifizieren. Auf ähnliche Art können uns Bots auch Dateneinblick verschaffen, der uns die Organisation und Priorisierung unserer Arbeit erleichtert und bessere Entscheidungen auf Basis von Datenmustern erlaubt. Bots können sogar Kundenleistung tracken und Fortschritte über Zeiträume hinweg verfolgen.

 

Bots helfen dem Personalwesen bei der Besetzung von Stellen. IBM kündigte an, dass sein kognitives System Watson zur Auswahl von Kandidaten genutzt werden soll. Für das Anwerben von neuen Mitarbeitern soll Watson auf ein System namens IRIS zurückgreifen, das mithilfe von Maschinenlernen offene Posten nach ihrer Priorität ordnet. Es betrachtet Dynamiken an Markt und die Firmengeschichte, um zu ermitteln, welche Positionen am schwersten zu besetzen sein dürften und welche als erstes besetzt werden müssen. Es liefert außerdem einen Wert, der auf dem Bewerbungsschreiben, dem Lebenslauf und der Berufserfahrung basierend, die Eignung widerspiegelt. Watson bietet außerdem Hilfe beim Marketing, indem er die Glassdoor-Bewertungen mit anderen im selben Bereich tätigen Unternehmen vergleicht und sogar die Berichterstattung über das Unternehmen in Relation setzt zu der über andere Firmen.

 

Bots können viel dazu beitragen, unsere Leben einfacher zu machen, sowohl im Personalbereich als auch in anderen Zusammenhängen. Bots von Ramco Systems lassen Mitarbeiter nicht nur ihren Urlaub beantragen oder den Status ihres Antrags überprüfen, sie geben auch Pack-Tipps auf Basis des Wetterberichts für das Reiseziel. Die revolutionären Entwicklungen bei den Bots im Personalwesen sind nur ein kleiner Ausschnitt aus der Bot-Revolution, die um uns herum stattfindet.


Als B2B/B2C-Marketer jetzt MessengerPeople testen.
14 Tage lang kostenlos & unverbindlich!

Du willst mehr Informationen, Knowhow und Use Cases? Dann abonniere kostenlos unsere News via Messenger oder E-Mail.

Neueste Beiträge
Chatbot experten tipps Google Bot AlloChatbot-Apps-ersetzen Google Bot Allo