Überblick Facebook Messenger für Unternehmen

 In Messenger Kommunikation

Facebook Messenger für Unternehmen – welche Möglichkeiten bietet der weltweit nach WhatsApp mit 1.3 Milliarden monatlich aktiven Nutzern beliebteste Messenger für Unternehmen? Der Facebook Messenger für Unternehmen ist spielt eine zentrale Rolle für erfolgreiches Kampagnen-basiertes Marketing und Leadgenerierung mit Chatbots. Im folgenden haben wir für dich eine Übersicht zu den wichtigsten Informationen zu Facebook Messenger für Unternehmen.


Kurz und knapp: Alles zu Facebook Messenger für Unternehmen

  • Claim: “Baue mithilfe von Unterhaltungen langfristige Kundenbeziehungen auf”
  • Nutzerzahlen weltweit: +1,3 Mrd. Nutzer
  • Verbreitung Deutschland: +23 Mio. monatlich aktive Nutzer
  • Zielgruppe: Beliebt bei großen und mittleren (Medien-) Unternehmen
  • ​Versand von News oder werblichen Inhalten möglich, wenn News Page Index erfüllt ist
  • ​Vorteil: Viele nutzen bereits den Facebook Messenger
  • Besonderheit: eignet sich für kampagnenorientiertes Marketing
  • ​Kosten: keine Kosten (außer für Ads)

In diesem Beitrag erfährst du:

1. Die Entwicklung des Facebook Messenger

2. Die aktuellen Facebook Messenger Nutzerzahlen weltweit und Deutschland

3. Funktionen des Facebook Messenger

4. Facebook Messenger für Unternehmen und Kundenkommunikation

5. Facebook Messenger für Unternehmen: Chatbots, Leadgenerierung, Werbung & Newsletter 

6. Softwarelösung für Kundenkommunikation per Facebook Messenger


1. Die Entwicklung des Facebook Messenger

Facebook Messenger für Unternehmen Zuckerberg Ads on messenger

Der Facebook Messenger wurde als Facebook-Chat im Jahr 2008 entwickelt. 2010 hat das Unternehmen seinen Messaging-Service überarbeitet und im Sommer 2011 als eigene App für iOS- und Android veröffentlicht. 2016 verkündete Mark Zuckerberg auf der F8, der jährlichen Entwicklerkonferenz von Facebook, das Thema Messenger zur Chefsache.

Messaging as a Marketing Channel – No Longer If but When

David Marcus 2018

Werbung, Spiele und besonders Chatbots sollen den Messenger für Unternehmen attraktiv machen. David Marcus, Chef des Messenger Programmes bei Facebook, betonte Anfang 2018 in seinen “Six Trends for 2018: What to Watch from Messenger” nochmal die Bedeutung von Facebook Messenger für Unternehmen als “True Customer Care Channel”.


2. Die aktuellen Facebook Messenger Nutzerzahlen weltweit und in Deutschland

Die aktuellen Nutzerzahlen des Facebook Messenger müssen sowohl weltweit als auch in Deutschland betrachtet werden, um beurteilen zu können, wie populär der Messenger aktuell ist.

2.1 Weltweite Nutzerzahlen Facebook Messenger

interntational-most-used-social-platforms-we-are-social-july-2020

Quelle: We Are Social 2020

Wie weiter oben schon angeführt, hat der Facebook Messenger inzwischen 1.3 Mrd. monatlich aktive Nutzer weltweit. Besonders beliebt ist der Facebook Messenger in Nordamerika und in weiten Teilen Europas. In der “Family of Apps” von Facebook, die die Facebook App, die Instagram App, den Facebook Messenger und WhatsApp umfasst, nimmt der Facebook Messenger neben WhatsApp längst eine führende Rollen ein.

Übrigens: Die Family of Apps von Facebook kommt monatlich auf rund 7 Mrd. aktive Nutzer. Die letzten offiziellen Zahlen anlässlich der Q4/2019 Ergebnisse von Facebook zeigen: Rund 2,3 Milliarden Nutzern verwenden eine der Apps täglich.

💡 Tipp: Wenn du mehr zu den weltweiten Nutzerzahlen von Messenger Apps wie dem Facebook Messenger erfahren möchtest, empfehlen wir dir unseren Beitrag Nutzerzahlen Messenger Apps Deutschland und weltweit.

2.2 Facebook Messenger Nutzerzahlen Deutschland

Laut Facebook hat der Facebook Messenger in Deutschland 23 Mio. monatliche Nutzer. Damit steht er auf einer Stufe mit Instagram, das in Deutschland auf 25 Mio. monatlich aktiven Nutzern kommt. Zuvor zeigten die Daten des Statista Global Consumer Survey 2019 zeigen, das der Facebook Messenger hinter WhatsApp der beliebteste Messenger in Deutschland ist. Rund 50% der 18 bis 64-Jährigen nutzen ihn. In absoluten Zahlen wären das 31 Millionen Menschen in Deutschland, die den blauen Messenger regelmäßig für ihre Kommunikation verwenden.

Facebook-Messenger-für-Unternehmen-Facebook-Messenger-Nutzerzahlen-2019-WhatsApp-Nutzerzahlen-Deutschland-2019-Statista-Beliebteste-Messenger

Bildbeschreibung: Berechnung in absoluten Zahlen auf Basis von Statista-Daten.

💡 Tipp: Wenn du mehr zu den Facebook Messenger Nutzerzahlen in Deutschland erfahren möchtest, empfehlen wir dir unseren Beitrag Facebook Messenger Nutzerzahlen Deutschland.


3. Funktionen des Facebook Messenger

Mit dem Facebook Messenger können Nutzer die üblichen Messenger Chat Funktionen wie Text Nachrichten, Fotos, Videos, Sticker, Audio und Dateien austauschen, nutzen. Neben Sprach- und Videoanrufen können inzwischen auch Rooms (Video-Gruppenchats).

In einigen Ländern können Nutzer sich auch schon gegenseitig Geld senden (aktuell noch nich in DE ausgerollt) sowie per Facebook Pay bezahlen. Facebook Pay ist die einheitliche Online Zahlungsfunktion der Facebook Family of Apps, die demnächst sowohl für Facebook, den Facebook Messenger sowie für Instagram und WhatsApp in Form von WhatsApp Pay bereitstehen soll.

💡 Tipp: Wenn du mehr zu den neuesten Updates des Facebook Messenger erfahren möchtet, empfehlen wir dir unseren Beitrag Facebook Messenger Update.


4. Facebook Messenger für Unternehmen und Kundenkommunikation

Menschen bevorzugen Chats auf Messengern wie Facebook Messenger, WhatsApp & Co. gegenüber traditionellen Kundenservice Angeboten wie Telefon oder E – Mail.  Zu dem Schluss kommt auch Facebooks große Nutzerumfrage “More than a Message: The Evolution of Conversation”. In der Untersuchung gaben fast 70% aller Befragten an, dass sie eine Kommunikation via Messenger einem Anruf oder einer E-Mail bei Weitem vorziehen.

Facebook Messenger für Unternehmen - Messenger werden präferiert - WhatsApp Business API

Dazu passt das Ergebnis, das auch mehr als die Hälfte der Befragten lieber bei einem Unternehmen einkaufen (online) will, wenn dieses im Rahmen seiner Kundenkommunikation auch die Option anbietet, mit dem Kunden per Messenger wie z.B. Facebook Messenger, WhatsApp & Co. zu sprechen.

statistic-messenger-prefered-business-en-stand-2018-08

💡 Tipp: Wenn du mehr zum Thema Facebook Messenger für Unternehmen und Werbung wissen möchtest, empfehlen wir dir unseren Beitrag Vergleich WhatsApp vs Social Media, Hotline, E-Mail, Live Chat & Co.


5. Facebook Messenger für Unternehmen: Chatbots, Leadgenerierung, Werbung & Newsletter

5.1 Facebook Messenger Chatbots

Das Thema Chatbots wurde mit dem Facebook Messenger zum Hype. Facebook’s Head of Messenger, David Marcus, bestätigte bereits 2018, dass es 200.000 aktive Entwickler und 300.000 aktive Chatbots auf dem Facebook Messenger gäbe. Diese Chatbots waren für 8 Milliarden Messages zwischen Kunden und Unternehmen pro Monat verantwortlich.

Best Practice: YourLife Chatbot von Bayer

 

Das Ziel des Facebook Messenger Chatbots Dina von Bayer ist, Jugendliche in Sachen Sex und Verhütung spielerisch zu beraten und sie über auch über die Gefahren aufzuklären.

Dina führt dich durch die Konversation und erzählt von seinen Erfahrungen in Sachen Liebe und Sex und fragt diese auch bei dir ab. Je nachdem, welche Antwort du gibst, entwickelt sich der weitere Dialog.

💡 Tipp: Wenn du mehr zum Thema Chatbots wissen möchtest, empfehlen wir dir unseren Beitrag Chatbots – alles was du wissen musst! Darüber hinaus kannst du dich in unserem Beitrag Überblick: Die besten Chatbots über weitere Best Practice Chatbots informieren.

5.2 Leadgenerierung per Facebook Messenger Chatbots

Es gibt auch auf dem Facebook Messenger unterschiedliche Arten von Chatbots. Neben Chatbots, die wie der von Bayer eher regelbasiert ist, gibt es auch KI Bots oder eher anwendungsorientierte Bots, die beides miteinander verknüpfen. Allerdings sollte die Unterscheidung weniger technisch als vielmehr Use Case bezogen erfolgen.

Dabei kommt dem Facebook Messenger für Unternehmen insofern eine entscheidende Rolle zu, als dass er für Unternehmen vor allem bei der Neukundenakquise und Leadgenerierung einen großen Mehrwert bietet. Eine Kampagne zur Leadgenerierung Per Facebook Messenger Chatbot kann man in drei Abschnitte unterteilen.

a) Promotion per Facebook oder Instagram Werbeanzeigen

b) Dialog per Beratungsgespräch, Quiz oder ähnliches

c) Abfrage der Kontaktdaten für Follow-up per Gutschein, Whitepaper, Termin oder ähnliches

💡 Tipp: Wenn du mehr zum Thema Leadgenerierung per Facebook Messenger Chatbot wissen möchtest, empfehlen wir dir unseren Beitrag Leadgenerierung per Facebook Messenger Chatbot? So geht’s Schritt für Schritt!.

5.3 Facebook Messenger Ads

Unternehmen ist es erlaubt, Werbung im Facebook Messenger anzeigen zu lassen. Grundsätzlich gibt es dafür zwei Optionen, nämlich Sponsored Messages und Messenger Ads.

Sponsored Messages: Das 24h Kundenservice Fenster ermöglicht es einem Unternehmen, kostenlos auf Nachrichten von Kunden antworten zu können. Außerhalb dieses Fensters sind Nachrichten von Unternehmensseite aus kostenpflichtig (Sponsored Messages). Das bedeutet, Unternehmen können nur gesponserte Nachrichten versenden, die aber Werbung enthalten dürfen. Für die Sponsored Messages gibt es eine Einschränkung: Als Zielgruppe für das Werbeformat darfst du nur Nutzer adressieren, mit denen bei Unternehmen vorher schon einmal per Facebook Messenger in Kontakt war.

Messenger Ads: Sie werden Nutzern auf der Startseite des Messengers angezeigt. In Aussehen und Format erinnern sie stark an die Anzeigen, die du auch aus dem Facebook Newsfeed kennt.

💡 Tipp: Wenn du mehr zum Thema Facebook Messenger für Unternehmen und Werbung wissen möchtest, empfehlen wir dir unseren Beitrag Mit Hilfe von Facebook Messenger Ads und einem Chatbot qualifizierte Leads generieren sowie Click to WhatsApp Ads & Click to Chat – so geht’s!.

5.4 Facebook Messenger Newsletter

Grundsätzlich können Messenger Newsletter in allen Branchen und für unterschiedliche Usecase erfolgreich eingesetzt werden. Push-Marketing per Messenger Apps ist nach wie vor in der Politik und bei Unternehmen, besonders aus dem Bereich E-Commerce und Medien beliebt. Die Gründe dafür sind vielfältig, aber letztlich überzeugend sind Zahlen.

Bei der Reichweite überzeugen Messenger Newsletter (du erreichst rund 95% deiner Empfänger; bei Social Media liegt die Zahl nur bei ca. 10%) genauso wie bei der Click-Through-Rate, die mit 35% (bei E-Mail nur 3%, bei Social Media 5% und bei Bannern lediglich 1%) im Vergleich zu E-Mail oder Social Media wesentlich höher sind.

Der Facebook Messenger eignet sich perfekt für eine einfache und schnelle Kundenkommunikation. Zusätzlich bietet er Medienunternehmen, die sich über den News Page Index (NPI) als offizielle Medienseite registriert haben, weiterhin die Möglichkeit, Newsletter zu versenden.

Diese Abonnement Nachrichten bzw. Broadcast Messages dürfen seit 4. März 2020 nur noch Nachrichtenseiten versenden. Publisher müssen dafür ihre Facebook-Seiten im NPI registrieren lassen. Wurde die Facebook Page zugelassen, müssen sich Abonnenten für den Newsletter anmelden. Was die Inhalte betrifft, so dürfen diese keine Werbung enthalten. Nicht als Werbung werden Informationen zu Events, News in den Kategorien Sport, Finanzen, Wirtschaft & Co. sowie Erinnerungen und persönliche Tracker (Fitness, Gesundheit) betrachtet.

Best Practice: F.A.Z, Lecker Magazin und Tagesschau

💡 Tipp: Wenn du mehr zum Thema Messenger Newsletter wissen möchtest, empfehlen wir dir unseren Beitrag Messenger Newsletter – Alles was du wissen musst!


6. Die beste Softwarelösung für den Einsatz des Facebook Messenger in der Kundenkommunikation

Mit der Softwarelösung von MessengerPeople kannst du und dein Unternehmen…

  • 👨‍⚖️ … Messenger wie Facebook Messenger & Co. in der Kundenkommunikation DSGVO-konform einsetzen!
  • 🤖 … einfache & effiziente Facebook Chatbots für den First-Level-Support per Chatbot-Builder in kurzer Zeit realisieren!
  • 💬 … synchron & asynchron (zeitversetzt) per Ticketsystem mit den Kunden per WhatsApp & Co. kommunizieren!
  • 📲…. Multimedia-Inhalte empfangen & versenden, was die Bearbeitungsprozesse von Kundenanfragen vereinfacht!
  • 💻 … alle Nachrichten per Messenger (Facebook Messenger, Apple Business Chat etc.) zentral bearbeiten!
  • 🚀… den Kundenservice per Messenger rasch und unkompliziert in dein bestehendes CRM integrieren!
  • 💰… die Service-Kosten durch faires Pricing (keine Setup-Gebühr, keine Mindestlaufzeit) reduzieren!

Hier kannst du einen ersten Eindruck von unserem Produkt gewinnen:

💡 Tipp: Vereinbare jetzt eine Live Demo für die Messenger Communication Platform. Wir werden dich per Webdemo durch das Produkt führen und dir neben Experten-Tipps auch Antworten auf alle deine Fragen geben.

Mehr zum Thema Messenger und Kundenkommunikation


Mit dem MessengerPeople News Service bleibst du immer up to date!

Jetzt anmelden

Bleib up to date!

Melde Dich jetzt für unseren montlichen Newsletter an.
Holler Box
kundenservice und whatsapp whatsapp business apiKundenservice-und-Messenger-Studie-MessengerPeople-YouGov