Trend-Thema Chatbots: MessengerPeople präsentiert Adventskalender der neuen Generation

 In Pressemitteilungen

München, 1. Dezember 2016 – Heute ist es wieder soweit – die erste Türe im Adventskalender kann geöffnet werden. Immer beliebter werden elektronische Varianten. Eine besonders pfiffige Lösung hat MessengerPeople, führender deutscher Anbieter von Messenger-Services, durch den Einsatz von Chatbots entwickelt.

Durch Eingabe eines vorgegebenen Keywords startet der Nutzer die Teilnahme am Adventskalenderrätsel. Jeden Tag erhält der User vom Chatbot eine aktuelle Frage gestellt, bei deren richtiger Beantwortung eine Belohnung oder Gewinn winkt.

Bei zahlreichen Unternehmen stößt der Einsatz der innovativen Chatbots auf große Zustimmung. So konnte MessengerPeople in diesem Jahr diverse namhafte Kunden für die Anwendung gewinnen:

 

Galileo: Der Adventskalender von Galileo ist gefüllt mit spannenden Fakten rund um das Thema Advent und Weihnachten. Sie liefern Fakten und Wissenswertes zu den Themen und verlinken auf spannende Inhalte auf der Galileo Seite z.B. auf Bastelideen zu Adventskränzen auf der Galileo Website.

gutefrage.net: ist bekannt dafür, stets die passenden Antworten auf die Fragen Ihrer User zu liefern. Der Adventsbot dreht den Spieß jetzt um. Den Nutzern werden Fragen zu Weihnachten und der Adventszeit gestellt oder auch zu anderen Themen wie z.B. deutschen Sehenswürdigkeiten und Städten. Die richtige Antwort wird mit Rezepten, Bastelanleitungen und wissenswerten Informationen belohnt.

Deutsche Welle: Tipps und zahlreiche Informationen warten als Überraschung hinter den Adventstürchen bei der Deutschen Welle. Nachdem die Kunden die Fragen rund um das Thema Weihnachten, Winter und Adventstraditionen richtig beantwortet haben, öffnet sich eine weitere Tür, die die Überraschung beinhaltet.

WetterOnline: Das Thema Wetter spielt auch in dem Adventskalender von WetterOnline eine zentrale Rolle. WetterOnline Nutzern werden kleine Rätsel gestellt, die das Wetter thematisieren oder auch Fragen zu WetterOnline stellen. Belohnt wird die richtige Antwort mit Videos, Fotostrecken zu Wetterphänomenen, Reiseberichten und vielem mehr.

TVMovie: Oft wird an lauen kalten Wintertagen der Abend auch gerne mal beim gemeinsamen Filme schauen verbracht. Das Wissen rund um das Thema Film wird im TVMovie-Adventskalender mit Filmtipps und spannenden Fakten belohnt.

Lecker.de: Bei Lecker.de verstecken sich im Adventskalender spannende Gewinne. Täglich haben die Nutzer eine neue Chance auf einen der zahlreichen Preise. Aber natürlich nur, wenn die Tagesfrage richtig beantwortet werden kann.


„Unsere Kunden haben die Möglichkeit, vordefinierte Inhalte zu übernehmen oder den Adventskalender nach ihren Vorstellungen zu individualisieren. So lässt sich die Anwendung schnell und unkompliziert auf das jeweilige Nutzungsszenario an die Zielgruppe anpassen“, so Franz Buchenberger, Geschäftsführer von MessengerPeople.


Über MessengerPeople

MessengerPeople ist der führende deutsche Anbieter von Messenger-Services für Unternehmen im Bereich der Endkundenkommunikation. Unser Unternehmen wurde 2015 gegründet und beschäftigt in München ca. 60 Mitarbeiter. Angefangen als WhatsBroadcast, kam 2018 die Umbenennung in MessengerPeople. Geschäftsführer sind Franz Buchenberger und Max Tietz.

Zur Verfügung stehen Lösungen für WhatsApp, Facebook Messenger, Telegram und Insta. Als neueste Innovation bietet das Unternehmen Chatbots an. Es handelt sich dabei um Messenger-Bots, eine automatisierte 1:1-Kommunikation zwischen Unternehmen und Endkunden für die Bereiche Kundenservice, Shopping, Informationsabfragen und Entertainment. Derzeit nutzen ca. 1.400 Unternehmen aus über 60 Ländern die Messenger-Dienste von MessengerPeople.

Pressekontakt
PIABO PR GmbH | Elias Berthold | +49.178.2949898 | elias.berthold@piabo.net

Als B2B-Marketer jetzt MessengerPeople testen.
14 Tage lang kostenlos & unverbindlich!

Du willst mehr Informationen, Knowhow und Use Cases? Dann abonniere kostenlos unsere News via Messenger.

Empfohlene Beiträge