Warum kommuniziert Stylink mit Influencern über Messenger?

 In Erfolgsgeschichten, WUMMM

Best Case WhatsApp & Influencer: Im WUMMM weekly Interview verriet uns Michael Elschenbroich, COO von stylink, warum sie ihre Influencer besser auf WhatsApp als auf TikTok oder Facebook erreichen und warum sie von der WhatsApp Business App auf die WhatsApp Business API gewechselt haben.


stylink setzt WhatsApp seit der Gründung 2017 für die Kommunikation mit ihren Influencern ein. Für die Affiliate-Plattform war WhatsApp als Kundenservicekanal gesetzt, da die Influencer das von Anfang an so wollten. Über WhatsApp beantwortet das junge Unternehmen aus Münster ihren Influencern alle Fragen rund um die Nutzung ihrer Affiliate-Plattform oder auch den Einsatz der Affiliate-Links. Dabei nutzen sie auch WhatsApp Notification, Chatbots und eine Integration in ihr CRM


Die Themen im Überblick:

🔥 Warum stylink auf WhatsApp und nicht auf TikTok und Instagram setzt

💸 Warum es sich für stylink lohnt die WhatsApp Business API zu nutzen

⏰ Praktisch: WhatsApp Notifications für Terminerinnerungen

🤖 Hilfreich: CRM Schnittstelle und Chatbot für skalierbaren Service!

⭐️ Mit welchem Tool nutzt stylink die WhatsApp Business API?

 


Sind Influencer nicht eigentlich auf TikTok und Instagram unterwegs?

Die Influencer selbst haben WhatsApp für uns zu einem relevanten Kanal gemacht. Sie wollten das von Anfang an.

Als stylink mit ihrem Service live ging, bot das Unternehmen den Influencern diverse Kontaktmöglichkeiten: E-Mail, Telefon, Livechat, Facebook, Instagram direct und WhatsApp. Nach kurzer Zeit zeigte sich ganz klar, dass die Nachfrage nach WhatsApp bei den Influencern am höchsten war. Das Start-up beantwortet in der Woche mehrere hundert Nachrichten. Stand heute betreuen 10 Mitarbeiter in Schichten gemeinsam den Service über WhatsApp.

WhatsApp vs. Instagram Direct Messages


Komplette Case Study jetzt kostenlos herunterladen:

stylink: Effiziente Terminkoordination und Kommunikation mit Influencern über WhatsApp

influencer women backpack


Umzug von der WhatsApp Business App zur Business API Software von MessengerPeople

stylink startete seinen WhatsApp-Service – wie viele Unternehmen – klassisch mit einem Handy und der WhatsApp Business App. Es zeigten sich schnell die Nachteile der WhatsApp Business App:

  • Handling vieler Nachrichten am Handy schwierig
  • Keine Möglichkeit einer CRM Anbindung
  • Zugriff für mehrere Mitarbeiter unmöglich
  • Keine Automatisierungsmöglichkeiten

„Am Kundensupport wollen wir nicht sparen“, sagt Michael. So war klar, dass eine professionelle Software für WhatsApp und andere Messenger her musst: Zusammen mit MessengerPeople nutzt stylink heute die WhatsApp Business API!

Professionelle WhatsApp Business Lösung MessengerPeople

 

Praktisch: WhatsApp Notifications für Terminerinnerungen

Mit automatisierten WhatsApp Notifications vereinfacht stylink die Terminvereinbarung mit den Influencern. Nachdem sich ein Influencer bei ihnen registriert hat, erhält er direkt eine WhatsApp-Nachricht mit einem Link zu einem Terminbuchungstool. Steht der Termin kurz bevor, geht noch einmal eine Reminder-WhatsApp-Notifications raus sowie auch nach dem Telefongespräch.

💡 WhatsApp Notifications sind meist kostenpflichtige Push-Nachrichten von WhatsApp. Diese sind aber nur in bestimmen Fällen erlaubt. Terminvereinbarung, Reminder oder Follow-up-Nachrichten, wie sie stylink verschickt, sind dabei erlaubt.

WhatsApp Notifications landen nicht im Spam

 

Hilfreich: CRM Schnittstelle und Chatbot für skalierbaren Service!

Die MessengerPeople Lösung konnten wir über die API mit wenig Aufwand mit unserem CRM verbinden.

Kommt eine neue Anfrage eines Influencers bei stylink rein, fragt ein einfacher WhatsApp Chatbot den Instagram-Namen des Influencers ab. Dieser wird dann automatisch im Nutzerprofil gespeichert und per Schnittstelle mit dem CRM abgeglichen. Das erleichtert dem Kundenservice die Kontakt-Historie mit dem jeweiligen Influencer nachzuvollziehen und ihm gezielt zu helfen.

Chatbot hilft bei Abgleich mit CRM


stylink nutzt die Messenger Communications Platform von MessengerPeople

Mit unserer Softwarelösung „Messenger Communication Platform“ kannst Du…

  • 👨‍⚖️ … WhatsApp – über die offizielle WhatsApp Business API – und andere Messenger DSGVO-konform im Kundenservice einsetzen
  • 🚀… ohne IT-Aufwand und in kürzester Zeit starten – auch aus dem Homeoffice!
  • 💻… alle Nachrichten – egal von welchem Messenger, zentral bearbeiten und beantworten, alles über Desktop
  • ↔ … die Anfragen als Tickets manuell oder per Autorouting automatisiert an Deine Kollegen zuweisen
  • 🤖 … ganz einfach Automatisierungen mit Hilfe unseres simplen Chatbot Builders einrichten
  • 💰 … deine Kosten für Kundenservice reduzieren, denn wir bieten ein faires Pricing! Keine Set-up Gebühr und keine Mindestlaufzeit!

Einen ersten Eindruck von unserem Produkt gewinnst Du hier:

👉 Tipp: Vereinbare jetzt eine Live Demo für die Messenger Communication Platform. Wir werden Dich per Webdemo durch das Produkt führen und Dir neben Experten-Tipps auch Antworten auf alle Deine Fragen geben.


 

Du willst mehr News & Praxisbeispiele von WhatsApp-Services? Abonniere unseren Newsletter!

Jetzt anmelden


Weitere Artikel zu dem Thema