Social Commerce: Welche Rolle spielen Instagram und WhatsApp?

 In Erfolgsgeschichten, News, WUMMM

Wir wollen vom Trend- und Content-Creator Experten Dr. Teo Pham wissen, wie er die Rolle von WhatsApp und Instagram als Messenger-Plattform für Unternehmen sieht und welche zukünftige Rolle er Conversational Commerce und Social Commerce zuspricht.

Was versteht man unter Social Commerce?

Unter Social Commerce wird eine konkrete Ausprägung des elektronischen Handels verstanden, bei der die aktive Beteiligung der Kunden und die persönliche Beziehung sowie die Kommunikation der Kunden untereinander im Vordergrund stehen. Die verwendeten Systeme sind der Sozialen Software zuzurechnen. (Quelle Wikipedia)

Sprich: Unternehmen verkaufen ihre Produkte und Dienstleistungen primär über Social Media – was eine völlig neue Herausforderung an Content, Marketing und Kundenservice bedeutet.

Im WUMMM Weekly, unserem wöchentlichen Live Stream rund um Themen wie Messenger Marketing, WhatsApp Business, Conversational Commerce, Chatbots oder Customer Service, sprachen wir diesmal mit Dr. Teo Pham.

Teo ist Experte für Digitale Geschäftsmodelle, E-Commerce, Online Marketing und Social Media. Dabei interessiert er sich vor allem für die Generation Z, China & das Silicon Valley. Er ist Gründer der Delta School, der Online Business School für digitales Marketing.


Warum ist Instagram Direct Messages im Social Commerce wichtig?

Social Commerce Instagram WhatsApp Teo

Instagram entwickelt sich konstant weiter und wurde im Laufe der Jahre zu der wichtigsten Plattform für Unternehmen und Privatpersonen. Instagram Reels, Story und Feedpost sind das Schaufenster –  durch Instagram DM  entsteht dann ein persönlicher Kontakt zum Kunden, sodass auch hier der Kundenservice und Kundenbindung intensiviert werden kann. Über Instagram Direct Messages haben Kunden außerdem die Möglichkeit mit dem Unternehmen direkt in Kontakt zu treten, sodass der Kunde professionell und schnell beraten werden kann.  Instagram ist also eine gute Plattform mit den Personen zu interagieren und zu verstehen wofür sich deine Kunden interessieren.

 


WhatsApp im E-Commerce? – Auf jeden Fall!

„Entscheidend für Shopping über WhatsApp wird die Payment Integration auf WhatsApp“, so Dr. Teo Pham.

WhatsApp bietet im Gegensatz zum Facebook Messenger, Telegram oder WeChat nur wenige Features an und konzentriert sich schon immer auf den einen UseCase – Messaging. Jedoch hat WhatsApp bereits die Payment Funktion in Brasilien und in Indien integriert und getestet, weshalb diese Funktion wahrscheinlich auch zukünftig in Europa genutzt werden kann.

Dies ist vor allem für Kleinunternehmer besonders spannend, da sie nun ihre Produkte nicht nur über ihren Onlineshop, sondern auch über WhatsApp verkaufen können. Die Verkaufsrate wird damit mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit ansteigen, da sich der Kunde nicht nur durch Conversational Commerce inspirieren lässt, sondern das Produkt sofort über den grünen Messenger kaufen kann.

 


Wo sollte ein Händler ansetzen, wenn er seinen Handel auf online ausweiten will?

Unternehmen müssen die Plattformen richtig gut kennenlernen, bevor sie mit Social Commerce starten.

Bevor man sich für eine bestimmte Plattform entscheidet um dort sein Produkt zu verkaufen, muss man sich vorher intensiv mit dem Thema auseinandergesetzt haben.

4 Erfolgsfaktoren für Social Commerce:

  1. … welche Art von Content auf der Plattform funktioniert
  2. … mit welchen Features du arbeiten möchtest
  3. … ob du LIVE, Stories oder normale Feed Posts kreieren sollst
  4. … wie man mit Influencern zusammenarbeitet

 

🔥 Weitere WUMMM Talks mit Experten wie Marcus Diekman, CEO von ROSE Bike oder WeChat – Experte Sven Spöde findest Du ganz einfach unter wummm.de


Dein Tool für professionellen WhatsApp Service!

Mit unserer Softwarelösung „Messenger Communication Platform“ kannst Du…

  • 👨‍⚖️ … WhatsApp – über die offizielle WhatsApp Business API – und andere Messenger DSGVO-konform im Kundenservice einsetzen
  • 🚀… ohne IT-Aufwand und in kürzester Zeit starten – auch aus dem Homeoffice!
  • 💻… alle Nachrichten – egal von welchem Messenger, zentral bearbeiten und beantworten
  • ↔ … die Anfragen als Tickets manuell oder per Autorouting automatisiert an Deine Kollegen zuweisen
  • 🤖 … ganz einfach Automatisierungen mit Hilfe unseres simplen Chatbot Builders einrichten
  • 💰 … den Kommunikationskanal Nr. 1 effektiv und zu einem fairen Pricing und ohne Set-up Gebühr für eine maximal persönliche digitale Beratung nutzen!

Einen ersten Eindruck von unserem Produkt gewinnst du hier:


einzelhandel-ecommerce-messenger-kundenservice-bozina-babovic-messengerpeople Tipp: Vereinbare jetzt mit unserem Experten für den Einzelhandel, Bozina Babovic, eine Live Demo für unsere Messenger Communication Platform. Er wird dich live durch das Produkt führen, dir wertvolle Tipps geben und alle deine Fragen beantworten.


Related Posts


Mit dem MessengerPeople News Service bleibst du immer up to date!

Jetzt anmelden


 

 

non-transactional messages titel