WhatsApp Marketing mit Social Chain – Warum Du es nutzen solltest!

 In Kundeninterviews

Marketingagenturen sind bekannt für ihre innovativen Strategien, wenn es um die Auswahl der Kommunikationskanäle oder neue Formen der Kommunikation im Allgemeinen geht. Was sonst kann man erwarten, wenn es ihr Hauptthema ist, nicht wahr? Deshalb haben wir Peter Daly von Social Chain im exklusiven Interview zu Gast. Er legt Informationen dar, wie Du WhatsApp Marketing nutzen kannst und wie Du davon profitierst.

Gegründet im Jahr 2014 von Steve Bartlett, 25, und Dom McGregor, 24, welche beide zu dem Zeitpunkt studierten, wuchs das sich in Manchester befindende Unternehmen heran. Social Chain entwickelte sich aus einfachen Verhältnissen hin bis zu einer preisgekrönten, globalen Social Media Marketing Agentur, mit Büros in London, Berlin und New York.

Social Chains Kampagnen, welche hohes Engagement und Beteiligung mit sich brachten, haben dem Unternehmen weltbekannte Klienten wie Warner Music, New Balance, Thomas Cook, Sky Bet und Superdry gebracht. Kein Wunder also, warum sie ständig up-to-date sind mit den neuesten Trends und Innovationen.


1. Erzähle uns etwas über die Idee, die zu der Entscheidung führte WhatsApp als Kommunikationstool zu nutzen! Wie habt ihr uns gefunden?

Wir haben WhatsApp bereits als Marketing-Tool genutzt. Es wurde jedoch extrem schwierig zu wachsen und gleichzeitig die Community zu managen. Der Grund lag hierbei, da man auf lediglich ein Gerät beschränkt wurde, auf dem man viele Prozesse manuell ausführen musste. MessengerPeople hat uns da 50% an Zeit gespart, um die täglich erscheinenden Morgen-Updates zu verschicken.


2. Welche Ziele hast Du dir am Anfang für die Kommunikation mit WhatsApp selbst gesetzt und wie sind bisher die Resultate?

Wir planen damit unseren Kundenstamm bis Ende 2018 zu verdreifachen. Vor kurzem erfolgte der Wechsel von der Nutzung eines Smartphones. Deshalb sind wir immer noch im Prozess der Datenübertragung. Bald werden wir Kategorien anbieten, sodass wir das Angebot unseres Contents erweitern können.


Als B2B/B2C-Marketer jetzt MessengerPeople testen.
14 Tage lang kostenlos & unverbindlich!

3. Wie hat sich Eure Community bisher entwickelt? Mögen sie den WhatsApp Service?

Unsere Community kommuniziert mit uns auf täglich. Dabei erhalten wir zum einen viele Danksagungen, zum anderen aber Vorschläge und Anregungen, wie wir die User Experience noch mehr verbessern können. Zudem haben wir eine sehr niedrige Abmelderate.  Anhand von diesen Faktoren, würde ich sagen, dass wir eine sehr zufriedene und stark engagierte Community haben.


Tipp: Warum WhatsApp so beliebt ist im Kundenservice, erfahrt ihr in unserem Artikel: Kundenservice & Messenger: WhatsApp & Co. beliebter als E-Mail oder Social Media!


4. Wie und für welchen Content nutzt Du Euren WhatsApp Channel? Gibt es besonderen/exklusiven Content, mit dem Ihr besonders hohe CTRs/gutes Feedback erzeugen könnt?

Derzeit haben wir lediglich ein Update, welches News, Insights und weltweite Daten aus der Welt des Social Medias, inkludiert. Allerdings fügen wir unseren eigenen Content mindestens zweimal pro Woche bei. Dieser erreicht die höchste CTR. Ich denke, das kommt davon, dass wir so viel Content offerieren, der sich nicht nur mit uns als Agentur auseinandersetzt. Das schätzen die Leute eher, als tägliches Spamming mit uninteressantem Salescontent.


5. Deine Meinung ist gefragt: Was sind die größten Unterschiede zwischen Messenger auf der einen und Social Media, E-Mail oder Apps auf der anderen Seite? Welche Vorteile siehst Du in WhatsApp Marketing?

Es dreht sich alles um Personalisierung und Zweckmäßigkeit. Wir antworten unseren Nutzern, wenn sie sich bei uns melden – das schätzen sie sehr. Deshalb fühlen sie sich nicht wie eine bedeutungslose Zahl inmitten einer riesigen E-Mail-Liste. Außerdem, anders als beim E-Mail-Newsletter, ist die Werbeoberfläche auf dem Messenger Service innerhalb des Smartphones extrem wertvoll. Bist du mal dort, kannst du eine echte Chance nutzen, um das Vertrauen zum Kunden zu steigern und ein hohes Engagement des Nutzers gewinnen.


6. Wie denkst Du wird Messenger Marketing den britischen und internationalen Markt beeinflussen? Wird es große Veränderungen geben? Oder bleibt alles so, wie es gerade ist? Wird es einen Tausch in der Wichtigkeit der Channels geben?

Ich denke, Messenger Marketing wird lediglich wachsen. Marken und Services werden sich auf natürlichem Wege der Plattform anschließen über ihren eigentlich Nutzen heraus, um Datentransparenz sicherzustellen. Ich denke nicht, dass in naher Zukunft ein Tausch der Channels stattfinden wird. Sollten jedoch mehr Global Player anfangen mit Messenger zu experimentieren, könnten es sein, dass Kundenbindungsstrategien weg von Facebook und den „üblichen“ Social Marketing Plattformen ziehen.


7. Welche Features sind Deine Lieblingsfeatures und wie nutzt Du diese? Was kann MessengerPeople für dich in Zukunft verbessern, damit Ihr noch bessere Resultate erzielt? Hast Du spezielle Wünsche oder Anregungen?

Die Kategorie-Funktion ist sehr hilfreich und hat ein unglaublich einfaches Setup. Das Gleiche gilt für das Umfragen-Feature. Etwas, das wir wahrscheinlich für unsere eigenen Recherchen benutzen werden.

Mehr Tiefe im Bereich des Reportings wäre sehr hilfreich. Zum Beispiel: Eine Übersicht von Öffnungsraten und CTRs auf dem Dashboard. Ebenso wäre es schön mehr Anpassungsmöglichkeiten am Widget vornehmen zu können oder verschiedene Varianten davon zu haben. Damit könnte man verschiedene Touchpoints besser aufgreifen. So würde etwa eine Website davon profitieren, wenn das Widget ein größeres, zentralisiertes Design hat und den CTA offensichtlicher gestaltet.

Vielen Dank, Peter Daly, für die interessanten Einblicke! Es freut uns, dass die bisherigen Erfahrungen mit MessengerPeople und WhatsApp Marketing so positiv waren!


3 kurze Take-Away’s:

  • Wenn du Vertrauen und eine stark engagierte Audienz aufbauen möchtest, führt kein Weg an WhatsApp Marketing vorbei!
  • Du kannst bis zu 50% deiner Zeit und Ressourcen sparen, wenn Du anstelle vom manuellen Newsletterversand MessengerPeople nutzt.
  • Ungleich anderer sozialer Plattformen, ist es keine Seltenheit die höchsten CTRs durch eigenen Content zu erreichen!

Als B2B/B2C-Marketer jetzt MessengerPeople testen.
14 Tage lang kostenlos & unverbindlich!

Verbinde dich jetzt mit Social Chain auf WhatsApp und schnappe hilfreiche Tipps für WhatsApp Marketing auf:


 

Peter Daly, Head of Marketing für die Social Media Marketing Agentur, Social Chain

 

 


Du willst mehr Informationen, Knowhow und Use Cases? Dann abonniere kostenlos unsere News via Messenger.

Empfohlene Beiträge
video-interview-main-echointerview-commerzbank