Datenschutzerklärung Notify

08. Juli 2019

Datenschutz hat einen besonders hohen Stellenwert für die MessengerPeople GmbH (nachfolgend « MessengerPeople »). Es ist für uns ein wichtiges Ziel, möglichst nur die absolut notwendigen Informationen für die kürzest mögliche Zeit zu speichern. Wir ergreifen zusätzlich zur Anwendung modernster Verschlüsselungsverfahren sämtliche notwendigen technischen und organisatorischen Maßnahmen, um den unbefugten Datenzugriff und den Missbrauch von Daten zu verhindern. Verarbeitung und Schutz der Daten erfolgen im Einklang mit den geltenden gesetzlichen Bestimmungen und der EU-Verordnung 2016/679 (DSGVO).

 

1. Allgemeines

Die Notify-App (nachfolgend « Notify ») wurde entwickelt, um möglichst wenig Metadaten auf einem zentralen Server zu hinterlassen. Die Identifikation eines Teilnehmers erfolgt über eine eindeutige zufällige ID. Für die Interaktion mit WhatsApp wird die Telefonnummer des Gerätes mit der eindeutigen ID aus der App verknüpft.

Sie bestätigen gemäß Art. 8 DSGVO, mindestens 16 Jahre alt zu sein oder über die Einwilligung Ihres Erziehungsberechtigten zu verfügen. Durch die Nutzung der App erklären Sie sich mit der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung von Daten gemäß der nachfolgenden Beschreibung einverstanden.

2. Zweck der Datenbearbeitung

Notify bearbeitet Daten, um die Übertragung von Kurznachrichten und Medien von Unternehmen an Teilnehmer und umgekehrt zu ermöglichen. Die Verarbeitung der Daten innerhalb von Notify erfolgt ausschließlich in einem Mitgliedsstaat der Europäischen Union oder in einem anderen Vertragsstaat des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum. Nach Wunsch erfolgt der Aufruf von WhatsApp mit vordefinierten Nachrichten.

3. Umfang und Dauer der Datenbearbeitung

A. Bestandsdaten

Im Rahmen der Nutzung von Notify werden folgende Bestandsdaten erhoben bzw. gespeichert:

  • Notify-ID
  • Handynummer
  • Gerätename, Gerätesprache
  • Betriebssystem mit Version und Version der Notify -App
  • Datum der Erstellung der Notify-ID
  • Datum des letzten Logins
  • Device Token für Push-Services

Die folgenden Angaben sind optional und können durch den Nutzer auf Wunsch zusätzlich angegeben werden, um das Auffinden und die Erkennbarkeit zu erleichtern:

  • Nickname

Die Kommunikation findet nur mit den angemeldeten Unternehmen statt. An andere Teilnehmer werden keine Daten weitergegeben

B. Nachrichteninhalte

Notify verschlüsselt sämtliche Nachrichten während dem Transport. Durch diese Verschlüsselung wird verhindert, dass die Daten, die Sie übermitteln, von unbefugten Dritten mitgelesen werden können.

C. Adressbuchdaten

Es erfolgt kein Zugriff auf das Adressbuch.

4. Durch Dritte bearbeitete Daten

MessengerPeople gibt die Daten an die vom Teilnehmer abonnierten Unternehmen weiter. Für die  Kommunikation mit den Unternehmen kann je nach Einstellungen WhatsApp verwendet werden.

Zur Verbesserung der App wird das Nutzungsverhalten durch Google Analytics for Firebase ausgewertet. Die Auswertung kann durch einen Teilnehmer in den Einstellungen der App deaktiviert werden.

WhatsApp

Einige Unternehmen bieten den Chat nur über WhatsApp an. Diese Unternehmen sind entsprechend gekennzeichnet. Der Start der Kommunikation mit WhatsApp erfolgt immer durch den Teilnehmer und niemals automatisiert durch die App.

5. Recht auf Auskunft, Berichtigung, Sperre, Löschung und Widerspruch

Sie haben das Recht, jederzeit Auskunft über Ihre bei der MessengerPeople GmbH gespeicherten personenbezogenen Daten zu erhalten. Ebenso haben Sie das Recht auf Berichtigung, Sperrung oder (abgesehen von der gesetzlich vorgeschriebenen Datenspeicherung zur Geschäftsabwicklung) Löschung Ihrer personenbezogenen Daten.

Die gespeicherten Bestandsdaten sind abhängig von dem abonnierten Unternehmen. Durch Senden des Chats „Profil“ wird dem Teilnehmer ein Link zugesendet, über den er die Daten einsehen kann.

Die unwiederbringliche Löschung sämtlicher personenbezogenen Daten in Zusammenhang mit einem abonnierten Unternehmen erfolgt durch die Nachricht „Alle Daten Löschen“ an das Unternehmen.

6. Verantwortliche Stelle

Wenn Sie Fragen zum Datenschutz bei der MessengerPeople GmbH haben, können Sie sich direkt an uns wenden. Senden Sie uns eine E-Mail an [email protected]

Verantwortliche Stelle und direkter Kontakt im Sinne des Datenschutzrechts bei der MessengerPeople GmbH:

MessengerPeople GmbH
Datenschutzbeauftragter
Herzog-Heinrich-Str. 9
80336 München
Deutschland
[email protected]

7. Änderung der Datenschutzbestimmungen

Wir behalten uns vor, diese Datenschutzerklärung gelegentlich anzupassen, um geänderten rechtlichen Anforderungen gerecht zu werden oder neue Funktionalitäten in der Datenschutzerklärung umzusetzen. Die aktuelle Datenschutzerklärung finden Sie stets in Notify verlinkt.