Regierung-Infos in der Corona-Krise: Der Messenger-Service von Sachsen-Anhalt

 In Corona, News

Die Landesregierung Sachsen-Anhalt informiert zur Corona-Krise ab sofort mit Hilfe der Messenger Communication Platform auch digital über die DSGVO-konformen Messenger-Dienste Notify und Telegram. Der Messenger-Service überzeugt bereits in den ersten Tagen Medien und Bürger.


Digitale und direkte Kommunikation über Telegram und Notify

In den vergangenen Wochen haben es schon zahlreichen Regierungen weltweit vorgemacht und Messenger-Services für einen direkten und schnellen Informationsfluss in der Corona-Krise gelauncht. In Deutschland war das Saarland Vorreiter und inzwischen zählen Bayern, Hessen und jetzt auch Sachsen-Anhalt dazu.

Gerade in der jetzigen Situation sind für die Bürgerinnen und Bürger schnelle und sichere Informationen wichtig. Deshalb verbreitet die Landesregierung wichtige Nachrichten auch über Messenger-Dienste. Dr. Reiner Haseloff, Ministerpräsident von Sachsen-Anhalt

Die Staatskanzlei und das Sozialministerium von Sachsen-Anhalt verbreitet die aktuellen Informationen zur Corona-Pandemie seit Anfang April über die Messenger-Dienste Notify und Telegram. In der Krise zeigt sich, dass Behörden auch unkompliziert Entscheidungen treffen können und den Digitalisierungschritt schnell gehen können.


Drängende Fragen schnell und persönliche beantwortet

Kann ich an Ostern spazieren gehen? Was bedeutet die Quarantäne-Regelung? Wo bekomme ich Hilfe? Diese Fragen beantwortet das Land Sachsen-Anhalt per Push-Nachrichten über Notify und Telegram.

 

Es werden aber nicht nur drängende Fragen beantwortet, sondern auch Fürsorge ausgesprochen. In einer Videoansprache, die auch über die beiden Messenger verbreitet wurde, wendet sich der Regierungschef Haseloff ganz persönlich an die Bürgerinnen und Bürger.

YouTube

By loading the video, you agree to YouTube's privacy policy.
Learn more

Load video


Messenger-Service von Sachsen-Anhalt überzeugt im Test

Der MDR SACHSEN-ANHALT hat den neuen Service bereits in den ersten Tagen getestet und mit den Diensten anderer Länder verglichen. Resümee: „Wer den Messenger-Dienst des Landes abonniert hat, fühlt sich schnell und gut informiert.“

Auch Bürgerinnen und Bürger geben positives Feedback zu dem Service und wünschen sich diese Art der Kommunikation auch über die Krise hinaus:

Sachsen-anhalt-messenger-service-feedback-twitter


Corona Info Service powered by MessengerPeople

Mit der Softwarelösung „Messenger Communication Platform“ ist solch ein Messenger-Service in kürzester Zeit aufgesetzt und Unternehmen, Organisationen sowie auch Regierungen können damit einen professionellen und DSGVO-konformen Messenger-Service über diverse Messenger Apps betreiben.

  • 👨‍⚖️ … Telegram, Notify, WhatsApp und andere Messenger DSGVO-konform in der Kundenberatung einsetzen
  • 🚀… ohne IT-Aufwand und in kürzester Zeit starten – auch aus dem Homeoffice!
  • 💻… alle Nachrichten – egal von welchem Messenger, zentral bearbeiten und beantworten
  • ↔ … die Anfragen als Tickets manuell oder per Autorouting automatisiert Mitarbeitern zuweisen
  • 🤖 … ganz einfach Automatisierungen mit Hilfe des simplen Chatbot Builders einrichten
  • 💰 … Kosten für die Kunden-/ Bürger-Kommunikation reduzieren! Keine SetUp-Gebühr, keine Mindestlaufzeit und monatlich kündbar!

Einen ersten Eindruck von der Messenger Communication Platform gibt es im Video:

YouTube

By loading the video, you agree to YouTube's privacy policy.
Learn more

Load video

Tipp: Vereinbare jetzt eine Live Demo für die Messenger Communication Platform. Wir werden dich per Webdemo durch das Produkt führen und dir neben Experten-Tipps auch Antworten auf alle deine Fragen  geben.


Zum Weiterlesen


 

Sie wollen mehr Informationen, Knowhow und Use Cases? Sie haben bereits eine tolle Idee, die Sie mit WhatsApp oder anderen Messengern umsetzen wollen? Dann nehmen Sie einfach und direkt Kontakt mit uns auf (gern per WhatsApp)!

 

 

Einzelhandel-WhatsApp-Beratung