Kommt nach der Verschmelzung von Facebook Messenger Day und Stories jetzt das WhatsApp Crossover?

 In Messenger Marketing News

„Das ist ein kleiner Schritt für einen Menschen, aber ein riesiger Sprung für die Menschheit.“ Das sagte der Kommandant der Apollo 11 Mission, Neil Armstrong. Soweit würde ich bei der aktuellen Meldung jetzt nicht gehen und doch hat sie das Zeug, um WhatsApp noch weiter zu öffnen, als es bisher der Fall ist.

What happens @Facebook?

Facebook hat kurzen Prozess gemacht und den Facebook Messenger Day und die Facebook Stories „gemerged“. Die Zusammenlegung ist konsequent, denn es steht zu vermuten, dass nicht viele den Messenger Day für ihre Stories genutzt haben. Von Anfang an fragten sich geneigte Nutzer, warum die Stories im Messenger (Messenger Day) und die in der normalen App nicht zusammengehörten.

Facebook Stories mit Crossover zu Instagram und WhatsApp?

Inzwischen hat auch Facebook bemerkt, dass eine Zusammenlegung Sinn macht. Noch mehr: auch ein Crossover zu Instagram und WhatsApp ist vorstellbar, wie TNW schreibt.

Bereits im September wurde gemeldet, dass Instagram das Teilen der Stories auf Facebook testet. Fehlt eigentlich nur noch WhatsApp. Aber wollen User, das ihre Stories gleich auf mehreren Kanäle gleichzeitig erscheinen? Das bleibt abzuwarten.

Das Neue: Facebook Stories jetzt in Gruppen und Events!

Das wird den Facebook Gruppen einen weiteren Impuls geben und vor allem auch den Verlauf der Diskussionen und Nutzereindrücke noch weiter hervorheben. Damit wird parallel zum Gruppenfeed ein weiterer Aspekt gefördert: die persönliche, bebilderte und videoeske Auseinandersetzung mit den gruppenspezifischen Themen.

Als B2B/B2C-Marketer jetzt MessengerPeople testen.
14 Tage lang kostenlos & unverbindlich!

Du willst mehr Informationen, Knowhow und Use Cases? Dann abonniere kostenlos unsere News via Messenger.

Empfohlene Beiträge
Schreiben Sie uns