Diese Branchen setzen bereits auf Chatbots

 In Chatbots

1)     Kundendienst: Bots sollen Kundenservice nicht abschaffen, sondern verbessern!

Chatbots können zu 80% häufig Fragen beantworten, da die Kundenfragen sich oft wiederholen - MessengerPeople

Unsere Kunden konnten im letzten Jahr über 45 Millionen Fragen von einem Chatbot bearbeiten lassen. Ressourcen, die jedes Unternehmen sinnvoller einsetzen kann, um zum Beispiel anspruchsvollere Anfragen und Kundenwünsche besser und serviceintensiver zu beantworten.

So kann ein relativ unaufwendiger Chatbot mittlerweile ideal im First-Level-Support eingesetzt werden, um hier eher einfache Fragen direkt zu beantworten. Bei komplexeren Fragen kann der Chatbot bei der Vorqualifizierung helfen und schon einmal in Erfahrung bringen, welche Art von Problem es zu lösen gibt, um es dann direkt dem richtigen Bearbeiter zuzuweisen.

Alles zu Chatbots im Kundenservice in unserem Special

 

2)     Nachrichten:
Nachrichten werden heute über zahlreiche Kanäle verteilt. Oft kann man diese mit geringem Aufwand und kostenlos abrufen. In der Nachrichtenflut geht Wichtiges dennoch unter. Individuelle Angebote, wie sie Chatbots leisten können, sind hier ein echter Lösungsansatz. Der Bot identifiziert ge- und erwünschte Informationen und stellt sie diese zur Verfügung, wenn der Nutzer tatsächlich Zeit und Interesse zum Lesen hat. Wir haben hier mal die Möglichkeiten für Medien und Verlage zusammenfasst 

chatbot-news-lecker-bravo-franken-postillion

3)     Produktinformation

Produkte können viele Fragen aufwerfen. Ein Bot kann solche Fragen geduldig und beliebig oft beantworten. Statt umfassende Herstellerinfos lesen zu müssen, können Kunden den Bot genau zu den Themen fragen, über die sie gerne mehr erfahren möchten. Lästige Warteschleifen und unbeantwortete Mails gehören somit der Vergangenheit an.

 

4)     Branding

Brands sind oft mit Themen wie Sport und Musik oder mit bekannten Personen verbunden, zu denen ein Bot unterhaltsame Informationen liefern kann. Durchaus denkbar ist aber auch, dass ein Bot selbst zum Repräsentanten einer bekannten Marke wird – und damit selbst zum Star.

Ein gutes Beispiel für erfolgreiches Branding mit Chatbot ist „Der Bote der Sparkasse“, der im Kampangenzeitraum über 130.00 personalisierte Videos verschickte und so die App Downloads um + 350% steigerte

bote-kwitt-sparkasse

5) Engagement 

Wie kann ein einfacher Chatbot für mehr Engagement, Branding und Klicks sorgen? Ein Quizbot kann dabei optimal unterstützen! Wir haben erfolgreiche Quizbots untzer anderen von Sky Sport News und Werben & Verkaufen mal hier durchgespielt.

sky-quizbot-messenger-whatsapp-marketing

 

6) Einkauf

Bots können nicht nur über Produkte beraten, sondern auch direkt den Einkauf bis hin zur interaktiven Bezahlung unterstützen. Der Chatbot erfragt solange fehlende Informationen, bis er alle für einen Kauf notwendigen Informationen gesammelt hat. Er nimmt die Funktion eines Assistenten ein und führt den Kunden bis zum erfolgreichen Kaufabschluss.

 

7) Unterhaltung

Chatbots werden ganz neue Arten von Unterhaltung ermöglichen. In einem ersten Schritt unterstützen sie unter anderem beim Finden von Filmen, TV Guides oder liefern Informationen zu Stars. Sie können aber auch neue Formate im Messenger hervorbringen, in denen sie als Moderator, Assistent oder Schiedsrichter auftreten.

Ein gutes Beispiel in der Chatbot von Disney für „Die Schöne und das Biest“

device-disney-chatbot device-disney-chatbot-2

 

8)  Behörden

Behörden haben oft standardisierte Formulare und Prozesse. Diese können sehr gut durch Bots beschleunigt werden. Mit der Unterstützung eines Chatbots können solche Vorgänge in den Messenger verlagert und dort individuell zur Verfügung gestellt werden. Lange Wartezeiten und unflexible Öffnungszeiten gehören damit der Vergangenheit an.

 

9)   Tourismus

Reiseveranstalter, Hotels, Destinationen & Attraktionen – sie alle nutzen Messenger Marketing und machen ihre ersten Gehversuche mit Chatbots. Chatbots können auch bei Reisebuchungen super unterstützen, in dem sie bereits eine Vorauswahl anhand von verschiedenen Frage-Antworten filtern und nur die relevanten Ergebnisse zur Auswahl stellen. Einer der ersten und erfolgreichsten Chatbots ist Sina von HLX.com. Aus rund 1,5 Milliarden HLX-Reisebausteinen werden über gezielte Fragen, die für den Kunden relevanten Angebote herausgefiltert und dann die jeweils drei besten Pauschal-Arrangements mit Ab-Preisen präsentiert, die sich sofort buchen lassen.

 

10)  HR

Ob Employer Branding, Recruiting, Onboarding oder interne Kommunikation – auch die Personalwirtschaft hat die Vorteile von automatisierter Kommunikation und innovativen Distributionswegen mittlerweile erkannt!

Die Bundesagentur für Arbeit hat sich für ihren What’sMeBot prominenten Support geholt: niemand geringeres als der bekannte YouTuber Julien Bam führt durch die Dialoge. Der Bot fragt in einem zeitgemäßen Style die verschiedenen Eigenschaften des Kandidaten ab und streut immer mal wieder unterhaltsame GIFs ein. Am Schluß erhält man eine Berufstyp-Profilkarte.

device-whatsme-arbeitsagentur-bot-2 device-whatsme-arbeitsagentur-bot-3

 

11) Sport

Der Chat, also die 1:1 Kommunikation zwischen Fans und Vereinen, wird immer wichtiger. In einem kleinen Feldversuch macht sich aber schnell Ernüchterung breit – nur 8 von 18 Bundesliga Teams wollen überhaupt mit mir chatten – nur ein einziger Verein nutzt dafür bereits einen Chatbot. 

 

12) Banken

Zahlreiche Banken haben Fragen, die ganz einfach durch vordefinierte Antworten geklärt werden können. Chatbots führen hier durch komplexe Beratungen. Durch geringen Aufwand wird es ermöglicht, seine Kunden schnell und direkt anzusprechen und auf Wunsch ebenso persönlich zu beraten. Die Kommunikationswege verkürzen sich und werden vereinfacht, sodass der Klient sich möglichst wohlfühlt. Einige Best Cases von Banken und Versicherungen haben wir hier zusammengefasst

 

Fazit:

Chatbots stehen zwar noch ganz am Anfang und haben bei weitem noch nicht ihr Potential richtig ausgeschöpft – aber in vielen Branchen gibt es erste erfolgreiche Tests. Mit diesen Learnings darf mal gespannt sein, was da noch so alles kommen wird!

 

Mehr Chatbots? 


Als B2B/B2C-Marketer jetzt MessengerPeople testen.
14 Tage lang kostenlos & unverbindlich!

Du willst mehr Informationen, Knowhow und Use Cases? Dann abonniere kostenlos unsere News via Messenger.

Empfohlene Beiträge
Schreiben Sie uns