So kurbelt WhatsApp den Vertrieb im Autohaus Ostermaier an

 In Erfolgsgeschichten, WUMMM

Best Case WhatsApp im Autohaus Vertrieb: Die Autohaus Gruppe Ostermaier aus Vilsbiburg in Niederbayern setzt WhatsApp im Vertrieb ein. Bereits in den ersten drei Monaten generierte die Autohaus Gruppe mehr als 120 Leads über WhatsApp. 17 der Neukontakte kauften am Ende auch einen Wagen bei Ostermaier. Ein großer Erfolg, weshalb Ostermaier plant, den Einsatz von WhatsApp im Autohaus auf seinen Kundenservice-Bereich auszuweiten.

Im WUMMM weekly Interview sprachen wir mit Andreas Jerchel, Leiter Marketing und Digitaler Vertrieb bei Autohaus Ostermaier, wie sie WhatsApp im Vertriebsprozess in der Autohaus Gruppe integriert haben und was sie von der Einführung des grünen Messenger im Kundenservice erwarten.



Die Themen im Überblick:

🔥 Warum Autohaus Ostermaier auf WhatsApp setzt?

⚙️ Wie hat Autohaus Ostermaier WhatsApp in seinen Vertriebsprozess integriert?

🤑 Welchen Mehrwert bringt WhatsApp im Vertrieb?

⭐️ Warum ist WhatsApp auch im Service Bereich erfolgsversprechend?

🚀 Was sind die Erfolgskriterien für WhatsApp im Autohaus?

💡 Mit welchem Tool managt das Autohaus Ostermaier seinen WhatsApp-Service?


Warum WhatsApp im Autohaus?

WhatsApp dominiert den Alltag. Jeder nutzt es und sogar als primären Kontaktweg.

Das Autohaus Ostermaier reagierte mit der Einführung ihres WhatsApp-Service auf die Entwicklung in der alltäglichen Kommunikation. Das Team rund um Andreas Jerchel war sich aufgrund der weiten Verbreitung von WhatsApp dem Potenzial des Kanals bewusst. Allein in Deutschland nutzen über 60 Millionen Menschen WhatsApp täglich.

Besonders Potenzial sah das Team im Bereich Kundenservice, um Prozesse und die Kommunikation zu beschleunigen und zu vereinfachen. Die Autohaus Gruppe entschied sich aber WhatsApp zuerst im Verkauf einzusetzen, da ein neuer Kanal dort in den Prozessen einfacher zu integrieren war.

WhatsApp DSGVO-konform im Autohaus einsetzen mit MessengerPeople


Komplette Case Study jetzt kostenlos herunterladen:

Autohaus Ostermaier: So kurbelt WhatsApp den Vertrieb im Autohaus an

autohaus ostermaier best case


 

WhatsApp im Vertrieb: Jeder Verkäufer nutzt WhatsApp

Wir haben ein Projekt-Team gegründet, um WhatsApp voll in alle Prozesse zu integrieren und keine Insellösung zu bekommen.

Der Kanal fügt sich, dank des angepassten WhatsApp-Autohaus-Chatbots Lacky und der Integration mit AutoCRM, effizient in den Autohaus-Alltag ein. Der Chatbot wurde dabei so angepasst, dass er die Anfragen für das Team schon einmal vorqualifiziert und dann direkt an das CRM und einen Berater übertragt.

 

Beispiel der Chatbot-Anpassung für den Autohaus Vertrieb: Bei der Kontaktaufnahme direkt aus einem Angebot auf der Website, werden die Angebotsdetails automatisch mitgeschickt. So muss der Kunde nicht mehr Details zu dem Angebot, das ihn interessiert, selbst abtippen. Ist die erste Nachricht abgeschickt, fragt der Chatbot noch nach dem Namen und übergibt dann an das Verkaufsberater-Team.

Im Hintergrund wird das Lead-Management Team von Ostermaier über AutoCRM informiert, dass es eine neue Anfrage per WhatsApp gibt und weist die dem Verkaufsberater am jeweiligen Standort zu. Dieser übernimmt dann die individuelle Beratung.

 

Welchen Mehrwert bringt WhatsApp im Autohaus Vertrieb?

WhatsApp ist eine zusätzliche erfolgreiche Lead-Quelle für uns!

Die Reaktion der Kunden auf das neue Angebot hat die Erwartungen des Ostermaier-Teams bereits in den ersten drei Monaten übertroffen. Über das neue Angebot gewinnt das Autohaus neue Kontakte, die hohes Potenzial für den Kauf eines Autos mitbringen – wie die Conversion Rate von über 13% aus den ersten Monaten zeigt. Es hat sich für das Team gezeigt, dass für Kunden bei WhatsApp die Hürde geringer ist sich zu melden und somit schneller Kontakte entstehen. So hat das Unternehmen in nur drei Monaten 128 Leads generiert und daraus 17 Autoverkäufe realisiert.

WhatsApp als erfolgreicher Verkaufskanal im Autohaus

 

WhatsApp im Service? „Unsere Mitarbeiter wollen das unbedingt“

Weil der Einsatz von WhatsApp im Autohaus Vertrieb so gut läuft, plant Ostermaier bereits die Ausweitung des Kanals auf den Service.

Hier sieht Andreas vor allem Potenzial

  • Kunden per WhatsApp direkt über Updates zum Reparaturstatus zu informieren
  • den Bereich Terminvereinbarungen zu vereinfachen
  • unkompliziert Bilder, Videos und Dokumente mit den Kunden auszutauschen und damit die Kommunikation zu beschleunigen

Auch dabei plant das Autohaus seinen Chatbot miteinzubinden, um Anfragen vorzuqualifizieren oder Prozesse, wie die Terminvereinbarung verstärkter zu automatisieren.

💡 Praxistipp: Mit der Verbindung der soft-nrg Terminvereinbarungslösung mit unserem WhatsApp-Autohaus-Chatbot Lacky, kannst Du mit Deinen Kunden Termine über WhatsApp noch effizienter vereinbaren. Durch die Verknüpfung des WhatsApp-Kanals mit dem Terminverwaltungs-Tool des Autohauses über soft-nrg erhält der Kunde immer aktuell verfügbare Termine und kann diese direkt verbindlich buchen. Alles ohne manuellen Aufwand.

 

Was sind die Erfolgskriterien für WhatsApp im Autohaus Vertrieb?

Zum Abschluss hat Andreas uns noch seine persönlichen Erfolgskriterien aus seiner Erfahrung mit WhatsApp im Autohaus Vertrieb verraten:

  • Schnelle Reaktionszeit auf WhatsApp-Anfragen vom Kunden
  • Die Mitarbeiter müssen die eigene Motivation, haben mit WhatsApp zu arbeiten
  • Prominente Platzierung des WhatsApp-Service in allen Werbemitteln – online wie print

🔊 Wir haben auch eine Checklist zusammengestellt, auf der Du alle Punkt findest, die bei der Bewerbung Deines WhatsApp-Service wichtig sind, hier als .pdf Druckversion zum Download für Dich!

 

Autohaus Ostermaier nutzt die Messenger Communication Platform

WhatsApp Software Autohaus Ostermaier MessengerPeople

 

Mit unserer Softwarelösung „Messenger Communication Platform“ kannst Du…

  • 👨‍⚖️ … WhatsApp – über die offizielle WhatsApp Business API – und andere Messenger DSGVO-konform im Vertrieb, Kundenservice und auch Marketing einsetzen
  • 🚀… ohne IT-Aufwand und in kürzester Zeit starten – auch aus dem Homeoffice!
  • 💻… alle Nachrichten – egal von welchem Messenger, zentral bearbeiten und beantworten
  • ↔ … die Anfragen als Tickets manuell oder per Autorouting automatisiert an Deine Kollegen zuweisen
  • 🤖 … ganz einfach Automatisierungen mit Hilfe unseres simplen Chatbot Builders einrichten
  • ⚙️… WhatsApp & Co. mit Deinem CRM verbinden – wir bieten bereits Integrationen mit z. B. AutoCRM oder soft-nrg
  • 💰 … den Kommunikationskanal Nr. 1 effektiv und zu einem fairen Pricing und ohne Set-up Gebühr für eine maximal persönliche digitale Beratung nutzen!

Einen ersten Eindruck von unserem Produkt gewinnst Du hier:

 

👉 Tipp: Vereinbare jetzt eine Live Demo für die Messenger Communication Platform. Wir werden Dich per Webdemo durch das Produkt führen und Dir neben Experten-Tipps auch Antworten auf alle Deine Fragen geben.


 

Du willst mehr News & Praxisbeispiele von WhatsApp Business und Co.? Abonniere unseren Newsletter!

Jetzt anmelden


Weitere Artikel zu dem Thema


 

tkkg whatsapp rätsel marketingWhatsApp als Chance für die Digitalisierung des Handels