WhatsApp Business wird weiter ausgerollt: Android, KMUs, verifizierte Accounts jetzt auch in Deutschland!

 In Messenger Marketing News

WhatsApp Business – endlich geht es los. Der größte Messenger der Welt mit über 1,3 Milliarden Nutzern rollt seine Businessvariante weltweit via Android aus. Den Anfang machen die USA, Großbritannien, Indonesien, Italien und Mexiko.

Deutschland mit seinen rund 40 Millionen Nutzern ist außen vor. Noch. Die Ankündigung von WhatsApp endet denn auch mit den Worten „This is just the beginning!“. Wir freuen uns!

WhatsApp Business: was man wissen sollte!

Also erstmal betrifft das Ganze, was jetzt angekündigt wurde, Deutschland nur am Rande. Am Rande, weil man davon ausgehen kann, nachdem die Tests in Indien und Brasilien offensichtlich positiv verliefen, dass man das „Testgebiet“ auf die genannten Länder ausweitet.

Klar ist auch, „gut Ding will Weile haben“. Bis wir in Deutschland eine offizielle WhatsApp for Business Version haben werden, dauert es noch eine Weile. Man kann davon ausgehen, dass Anfang Mai zur f8, der traditionellen Entwicklerkonferenz von Facebook, weitere Ankündigungen kommen werden. Ob Deutschland da dabei sein wird, ist jetzt noch nicht absehbar.


UPDATE: Wir haben vor kurzem mit der nachfolgenden Grafik einmal die maßgeblichen Features der beiden Unternehmenslösungen herausgearbeitet, die WhatsApp Business und MessengerPeople bereitstellen.

Business Features MessengerPeople und WhatsApp Business im Vergleich Stand 2018

 


Wie schaut WhatsApp Business eigentlich aus? Hier ein paar Screenshots eines Tests, den Torsten Schiefen, Manager Digitale Kommunikation Phantasialand, und ich gestern Abend spontan gemacht haben, in dem wir eine amerikanische Telefonnummer verwendet haben. Man sieht eindeutig den Grad der Entwicklung der Business Strukturen und natürlich, dass die deutsche Version sprachlich auch schon recht weit ist.

Interessant am Rande: Während in der englischen Fassung der Ankündigung von der WhatsApp for Business Web App mit Desktop Client die Rede ist, wird dies in der deutschen Ausführung nicht erwähnt. Ein Übersetzungsfehler?

INFO: Screenshots werden nachgereicht

Die Screenshots zeigen natürlich nicht, dass es sich nicht um einen verifizierten Account handelt …

INFO: Smartphone Screenshot wird nachgereicht

Verified Accounts, Business Proifiles, Messaging Tools (quick replies, greeting messages & away messages), Messaging Statistics, WhatsApp Web for Desktop & Account Type – alle diese Punkte sind angekündigt und werden nach und nach eingeführt.

Allerdings auf Basis von Android. Von iOS ist nirgends die Rede und es können auch berechtigte Zweifel angemeldet werden, ob es in Zukunft eine iOS Version geben wird.

Siehe dazu auch unseren Beitrag Faktencheck Verifizierte WhatsApp Accounts für Unternehmen!?


WhatsApp Business: das sagt MessengerPeople dazu

„WhatsApp Business“ zeigt, dass WhatsApp es jetzt ernst meint mit Unterstützung für Unternehmen. Nachdem WhatsApp bereits von über einer Milliarde Nutzer verwendet wird, werden jetzt auch Millionen von Kleinunternehmen von WhatsApp profitieren. Für die Anforderungen von mittleren und großen Unternehmen sind weiterhin Mehrwertdienstleister wie MessengerPeople notwendig, die weitergehende Funktionalität, europäischen Datenschutz-Absicherung und lokalen Support anbieten.“

Franz Buchenberger, CEO und Gründer von MessengerPeople zur Business Lösung von WhatsApp.

Und es stimmt ja. Wie erst kürzlich bekannt wurde, wollen immer mehr Menschen Unternehmen via Chat und Messenger kontaktieren und nicht via Mail oder gar Telefon.

Damit ist klar: wir freuen uns, dass WhatsApp nun WhatsApp  Business auf die Straße bringt, wovon hoffentlich viele Nutzer und Unternehmen profitieren werden.


MessengerPeople Features als optimale Ergänzung zu WhatsApp Business

Wer richtig professionelles Messenger Marketing Management auch auf WhatsApp betreiben möchte (und das sind auch in Deutschland schon weit mehr als 1.000 Unternehmen), der benötigt auch eine professionelle Software und weitere spannende Features.

„Bedenkt man, wie lange Facebook als „Milliarden-Unternehmen“ gebraucht hat, bis es eine halbwegs funktionierende Business Lösung hatte oder wie spärlich diese Lösung heute noch bei Instagram ausfällt, dürfen wir gespannt sein, ob und wann wir diese Funktionen bei WhatsApp genießen können.“

Matthias Mehner, Vice President Strategy & Innovation bei MessengerPeople

MessengerPeople bietet seinen Kunden heute schon eine professionelle Lösung mit allem was dazu gehört:

  • Targeting, Kategorien und verschieden Channels
  • Datenschutz EU / Deutschland
  • Serverinfrastruktur in Deutschland
  • Beratungs- und Service Dienstleistungen
  • Optimale Nutzerverwaltung und Management
  • KPIs wie Klickmessungen und Benchmarking
  • Sehr gutes Chat-Interface
  • Chatbot-Automation
  • Multi-Agent-Lösung
  • Cross-Messenger-Unterstützung
  • Backend-Integration
  • API Schnittstellen für bestehende CRM und CMS System
  • Hohe Skalierbarkeit

Wir dürfen gespannt sein, wie es weitergeht und freuen uns über immer mehr Unternehmen, die die Macht von Messenger Marketing entdecken.

P.S.: Wenn Ihr heute tagsüber Zeit habt, dann schaut doch mal auf unseren Produktseiten für die Customer Service Plattform und die Marketing Automation Plattform vorbei.


Als B2B/B2C-Marketer jetzt MessengerPeople testen.
14 Tage lang kostenlos & unverbindlich!

Du willst mehr Informationen, Knowhow und Use Cases? Dann abonniere kostenlos unsere News via Messenger.

Empfohlene Beiträge
Schreiben Sie uns

knowhow-mm-ftw